Urlaub in der Tüte

Urlaub in der Tüte selber machen mit Druckvorlage


Urlaub in der Tüte: Druckvorlage und Anleitung für ein kleines Souvenir oder Dankeschön für’s Blumengießen oder als kleine Aufmerksamkeit zwischendurch

Heute ist bei uns der letzte Kindergartentag vor den Sommerferien und als kleines Dankeschön für die liebevolle Arbeit haben wir an die Erzieherinnen unserer Kinder einen kleinen Urlaub in der Tüte verschenkt.

Aber nicht nur für den Kindergarten eignet sich so eine kleine Urlaubstüte. Der Urlaub in der Tüte ist auch ein nettes selbstgemachtes Souvenir aus dem Urlaub, das mit Originalsand vom Urlaubsstrand ganz authentisch wird. Oder ihr nutzt es als Dankeschön für’s Blumen gießen und Briefkasten leeren. Außerdem kann ich es mir auch gut als Aufmerksamkeit für liebe Menschen vorstellen, die Urlaub dringend nötig aber aktuell nicht zur Verfügung haben.

Die Urlaubstüte besteht aus etwas Sand, einem Sonnenschirmchen, einer kleinen Schokolade, einem Wellness-Badeschaum, einem leckeren Glückstee und ein paar Muscheln. Hübsch verpackt in einem Klarsichttütchen und etikettiert mit einem tropischen Urlaubsgruß finde ich unseren Urlaub in der Tüte mehr als gelungen. Ich denke es sind ja auch die kleinen Gesten, welche die Wertschätzung untereinander zeigen und mich persönlich macht das Verschenken solcher liebevollen Kleinigkeiten sehr glücklich.

Der Urlaub in der Tüte ist wirklich schnell gemacht.

Für 1x Urlaub in der Tüte braucht ihr:

- 1 Foliengeschenktüte (etwa 11,5 x 19 cm – das sind die Tütchen in denen Weihnachten auch oft Kekse verpackt werden)
- 1 Deko-Sonnenschirm
- 1 Schokoriegel
- 1 Wellness- oder Entspannungsbad
- etwas Sand (aus dem letzten Urlaub oder direkt aus dem Sandkasten)
- 2 kleine Muscheln
- 1 Printable für Urlaub in der Tüte
- 1 Glückstee o.ä.

Urlaub in der Tüte selber machen

Füllt zuerst etwa 2 cm hoch Sand in die Tüte und gebt dann das Wellnessbad hinein. Jetzt platziert ihr davor die Muscheln, die Schokolade und den Deko-Sonnenschirm. Den Teebeutel habe ich auf der Rückseite in das Urlaubstütchen gesteckt. Nun druckt ihr euch meine Vorlage für das Etikett aus und schneidet es aus. Knickt etwa einen cm oben um und befestigt das Etikett dann mit Hilfe eines Tackers an eurem Urlaub in der Tüte.

Das war’s. Schon ist euer kleines Geschenk fertig und ihr könnt damit jemandem den ihr sehr mögt ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Druckvorlage Urlaub in der Tüte

Viel Spaß beim Nachmachen und eine schöne Urlaubszeit!

...ich freue mich übrigens sehr, wenn ihr eure nachgemachten Exemplare mit mir auf meinem Instagram-Account oder meiner Facebook-Fanpage teilt

© familienkost.de

* Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.
Zur Kategorie Basteln

Pin mich!

Druckvorlage Urlaub in der Tüte selber machen