Zauberblume

Zauberblume aus Papier basteln


Eine Zauberblume aus Papier basteln ist eine tolle Beschäftigungsidee für Kinder, mit der sie ihre Feinmotorik üben und gleichzeitig ein schönes Geschenk basteln können.

Mit unserer Vorlage könnt ihr entweder eine Zauberblume basteln, die ihr selbst bemalt und beschriftet oder ihr entscheidet euch für eine bereits gestaltete Zauberblume, die ihr nur noch ausschneiden müsst.

Die Zauberblume eignet sich ganz toll als Geburtstagspost in einem Briefumschlag, als Geschenk zum Muttertag aber auch als Geburtstagseinladung oder Beschäftigungsidee zum Kindergeburtstag.

Empfohlenes Zubehör

Als erstes schneidet ihr die Zauberblume an der Außenkante aus.

Zauberblume ausschneiden

Dann bemalt oder beschriftet ihr die Zauberblume nach euren Vorstellungen.

Jetzt werden die Blütenblätter der Zauberblume nacheinander nach innen gefaltet. Achtet dabei darauf, dass ihr wirklich ein Blatt nach dem anderen umfaltet.

Zauber-Blume aus Papier falten

Die Zauberblume faltet sich auf, wenn sie in einen tiefen Teller oder eine kleine Schüssel voll Wasser gelegt wird. Nach und nach wird dann ihre Botschaft sichtbar.

Zauber-Blume die sich in Wasser entfaltet



© familienkost.de

* Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.
Zur Kategorie Basteln

Schlagworte:        




Familienkost bei Instagram



>