American Chocolate Chip Cookies

  • American Chocolate Chip Cookies        

American Chocolate Chip Cookies sind zwartschmelzende Schokokekse, die es beim Backen in eurem Hause himmlisch duften lassen. Sie zergehen zartschmelzend auf der Zunge und sind ganz leicht zu backen.

  • 250 g Butter, zimmerwarm
  • 250 g brauner Zucker
  • eine Prise Salz
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • 1/4 TL Natron
  • 2 Eier
  • 360 g Mehl
  • 300 g gehakte Schokolade / Schokotropfen

Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz für einige Minuten mit dem Mixer oder der Küchenmaschine (Schneebesenaufsatz) sehr schaumig schlagen. Die Eier einzeln gut unterschlagen. Nun das Mehl, Backpulver und Natron kurz mit unterrühren, bis der Teig eine glatte Konsistenz hat. Zum Schluss die Schokolade zu 2/3 unter den Teig heben. Den Teig nun für mindestens 1-2 Stunden in den Kühlschrank geben. Der Teig kann auch problemlos bis zu 72 Stunden im Kühlschrank verweilen!

Da der Teig sehr klebrig ist, empfiehlt es sich mit zwei Teelöffeln nun Kugeln mit einem Durchmesser von 4-5 cm auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech zu setzen und etwas flach zu drücken. Nun noch die restliche Schokolade großzügig darauf verteilen.

Lasst unbedingt Abstand zwischen den Kugeln, da die Cookies im Ofen schön auseinanderlaufen. Bei mir passen 3 Stück in eine Reihe. Das Blech kommt nun für 12 Minuten bei 190 Grad (Ober/Unterhitze) in den Backofen. Die Cookies sollen nur ganz leicht gebräunt werden, sonst werden sie zu trocken!

Guten Appetit!


© familienkost.de

American Chocolate Chip Cookies

* Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.
Schlagworte:  
Zur Kategorie Backwaren

Zur Kategorie Herbstrezepte

Zur Kategorie Herbstrezepte