Apfelblumen

  • Apfelblumen  vegetarischstillfreundlichkleinkindtauglich

Unsere Apfelblumen sind eine tolle Idee als Rohkost für den Kindergeburtstag und schnell herzustellen.

Besonders hübsch sieht es aus, wenn jeder Geburtstagsgast eine eigene Apfelblume auf seinem Teller hat - sie lassen sich auch sehr gut als "Tischkärtchen" verwenden, indem ihr sie um kleine Namenszettel ergänzt.


  • Äpfel
  • Obst der Saison
  • Schaschlikstäbchen
  • etwas Zitronensaft

Wascht eure Äpfel und tupft sie trocken. Dann schneidet ihr das obere Drittel waagerecht ab.

Höhlt das verbliebene untere Stück mit Hilfe eines Messers und eines Löffels aus und bestreicht es mit Zitronensaft - dieser verhindert, dass der Apfel hässliche braune Flecken bekommt.

Nun schneidet ihr das abgeschnittene Stückchen zackenförmig ein. Die abgeschnitten Apfelstücke gebt ihr nun zusammen mit anderem Obst eurer Wahl in das ausgehöhlte Apfelkörbchen.

Mit Hilfe eines halben Schaschklickstäbchens befestigt ihr zum Schluss die Apfelblüte am Apfelkörbchen.


© familienkost.de

Apfelblumen


An apple a day keeps the doctor away!
Beim Anblick unserer Apfelblume könnt ihr sicher sein, dass die Vitamine ganz schnell im Bauch landen ;-)



* Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.
Schlagworte:  

Weitere Kinderrezepte

Weitere Kinderrezepte
Zur Kategorie Kindergeburtstag

Zur Kategorie Kindergeburtstag Kindergarten

Zur Kategorie Kindergeburtstag Kindergarten
Zur Kategorie Herbstrezepte

Zur Kategorie Herbstrezepte