Dattelmuffins

  • Dattelmuffins  vegetarischstillfreundlichkleinkindtauglich

Dattelmuffins kommen ganz ohne die Zugabe von Zucker aus, da sie durch die Datteln schon süß genug sind. Daher eignen sie sich ideal schon für die Allerkleinsten und können von diesen bereits ab dem Beikostalter vernascht werden.

  • 180 g flüssige Butter
  • 200 g ungeschwefelte Datteln
  • 30 g Speisestärke
  • 3 Eier
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • ausgekratztes Mark von einer Vanilleschote
  • 1 EL reiner Kakao
  • etwas Milch

Püriert zuerst die Datteln mit den Eiern zu einer cremigen Masse. Dann gebt ihr die anderen Zutaten und soviel Milch dazu, dass ein Muffinteig entsteht.

Jetzt verteilt ihr den Dattel-Muffinteig auf die Papierförmchen, die ihr zuvor in ein Muffinblech gegeben habt.

Bei 180°C backen die Dattelmuffins dann für etwa 25 Minuten im vorgeheizen Ofen. Danach sind sie saftig weich.


© familienkost.de

Dattelmuffins

* Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.
Schlagworte:    

Weitere Kinderrezepte

Weitere Kinderrezepte
Zur Kategorie Kindermuffins

Zur Kategorie Kindermuffins