EM-Marmelade

  • EM-Marmelade  vegetarischstillfreundlichkleinkindtauglich

Nur noch ein paar Tage und dann heißt es wieder "das Runde muss ins Eckige". Wir sind schon gespannt, wie sich unsere Fußball-Weltmeister nun bei der EM schlagen.

Während die Fan-Shirts der Jungs frisch gebügelt im Schrank warten und ich für die kleine Maus schwarz-rot-goldene Haargummis gefunden habe fehlen nun nur noch ein paar kulinarische Fan-Ideen. Umso mehr habe ich mich über die EM-Marmelade von Nadine Hardstylebaby Ewald gefreut, die ich hier mit euch teilen darf. Die schwarz-rot-goldene Marmelade ist nicht nur schön anzusehen und wahnsinnig lecker, sondern auch ein tolles Mitbringsel wenn ihr irgendwo zum Public Viewing eingeladen seid ;-)


  • Ihr braucht
  • Gold: 500 g Mango, Pfirsich oder Ananas
  • Rot: 500 g Erdbeeren oder Himbeeren
  • Schwarz: 500 g Heidelbeeren oder Kirschen
  • je Farbe 250 g Gelierzucker 2:1

Herkömmliche Zubereitung der Marmelade
Bereitet die Marmeladen einzeln zu, indem ihr das jeweilige Obst mit dem Gelierzucker mischt, erhitzt und für 15 Minuten sprudeln köcheln lasst. Dann püriert ihr die Marmelade und macht die Gelierprobe. Gelingt sie euch, dann könnt ihr die EM-Marmelade in euer Marmeladenglas einfüllen. Je nach Belieben könnt ihr sie auch vorher noch durch ein Sieb streichen um Kerne zu entfernen.

Achtet darauf, dass ihr mit der goldenen Schicht beginnt, dann die rote und erst zum Schluss de schwarze Schicht kocht.

Außerdem solltet ihr vor Einfüllen der nächsten Schicht immer rund 30 Minuten warten, damit sich die Farben nicht vermischen.

Zubereitung der Marmelade mit dem Thermomix
Die EM-Marmelade lässt sich natürlich auch ganz einfach mit dem Thermomix zubereiten. Dabei gebt ihr die jeweilige Obstsorte mit dem Gelierzucker in den Mixtopf und püriert sie für 15 Sekunden auf Stufe 4. Anschließend lasst ihr sie 13 Minuten lang bei 100°C auf Stufe 2 köcheln. Fertig!


© familienkost.de

EM-Marmelade


Die EM-Marmelade lässt sich übrigens ganz einfach zur Fan-Marmelade anderer Nationen umwandeln, indem ihr einfach die Farben durch die verwendeten Früchte variiert. Uns schmeckt aber nach wie vor die Kombination aus Heidelbeere, Erdbeere und Pfirsich am besten ;-)
br> Ihr mögt es schwarz-rot-gold? Dann ist unser EM-WM-Fingerfood vielleicht auch was für euch:

EM-WM-Fingerfood

* Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.
Schlagworte:
 

Weitere Kinderrezepte

Weitere Kinderrezepte
Zur Kategorie Geschenke aus der Küche