Harry-Potter-Schokokuchen-Burg

  • Harry-Potter-Schokokuchen-Burg  vegetarischstillfreundlichkleinkindtauglich

Ein Kindergeburtstagskuchen in Form eines Zauberschloss ist das Richtige für kleine Harry-Potter-Fans. Mit unserem Rezept zaubert ihr aus einem einfachen Rührkuchen einen tollen Zauberschloss-Kuchen im Harry-Potter-Stil.




Zuerst stellt ihr die doppelte Menge unseres einfachen Rührkuchenteiges her und ergänzt diesen um die oben angegeben Zutaten.

Nun muss die Backform Burg ordentlich eingefettet werden. Das ist ganz wichtig!
Gebt den Teig anschließend hinein und schiebt die Backform Burg in den auf 175°C vorgeheizten Ofen. Der Kuchen bäckt nun für ca. 45 Minuten. Ob er gar ist, könnt ihr mittels der Stächenprobe testen.

Jetzt muss der Kuchen komplett auskühlen, bevor er aus der Form gestürzt werden kann.
Ist das geglückt, kann mit dem Verzieren begonnen werden.

Taucht die Waffelhörnchen in die Schokoglasur, betreut sie mit Dekor Eurer Wahl und setzt sie dann verkehrtrum auf die Türmchen. Dann zeichnet ihr mit Hilfe der Schokoglasur und dem Zuckerguß die Konturen der Burg nach - Eurer Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Danke Andrea :-)



© familienkost.de

Harry-Potter-Schokokuchen-Burg

* Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.
Schlagworte:  

Weitere Kinderrezepte

Weitere Kinderrezepte
Zur Kategorie Kindergeburstagskuchen

Zur Kategorie Kindergeburstagskuchen
Zur Kategorie Halloween

Zur Kategorie Halloween