Hefezopf

  • Hefezopf  vegetarischstillfreundlichkleinkindtauglich

Hefezopf backen ist mit unserem Rezept und der Anleitung zum Flechten kinderleicht.

Das süße Brot ist nicht nur zu Ostern ein willkommener Gast auf dem Tisch. Unsere Kinder lieben es zum Frühstück, unterwegs oder als Nachmittagssnack.

Der Hefezopf lässt sich durch Zugabe von einer Hand voll Rosinen im Handumdrehen in ein leckeres Rosinenbrot verwandeln. Dafür empfehlen wir euch die Verwendung ungeschwefelter Rosinen, die ihr in die Stränge einarbeitet.


  • 500 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 70 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1TL Salz
  • ½ Würfel Hefe
  • 75 g weiche Butter

Teig herstellen

Zuerst siebt ihr das Mehl in eine große Schüssel.

In einem kleinen Topf erhitzt ihr die Milch lauwarm. Dann gebt ihr den Zucker zu und rührt, bis er sich aufgelöst hat. Zerbröckelt die Hefe in die Milch und verquirlt die Masse dann zu einer einheitlichen Flüssigkeit – seht gut geht das auch, wenn ihr kurz den Pürierstab zur Hilfe nehmt.

Anschließend gebt ihr die Hefemilch zum Mehl, fügt rasch das Ei, Salz und die Butter zu und verknetet dann alles zu einem geschmeidigen Teig.

Ruhezeit

Nun muss sich der Teig erstmal eine Weile ausruhen. Das macht er am Liebsten an einem warmen Ort. Unsere Großmütter haben ihn oft unter das Federbett gelegt…heutzutage gibt es sogar schon Dampfbacköfen, die die Ruhezeit von 2 Stunden auf 30 Minuten reduzieren können. Egal, für welche Methode ihr euch entscheidet…der Teig sollte solange ruhen bis er sich verdoppelt hat.

Hefezopf flechten

Dann knetet ihr ihn nochmal ordentlich durch und teilt ihn in drei gleich große Teile.

Auf einer bemehlten Unterlage formt ihr aus den Teigstücken dann gleichgroße Rollen und dann könnt ihr auch schon euren Hefezopf flechten. Wie das geht seht ihr in unserem Video. Gebt den Hefezopf dann auf ein mit Backpapier belegtes Backblech.

Nun verquirl ihr das Ei und gebt je eine Prise Salz und eine Prise Zucker dazu. Damit pinselt ihr den Hefezopf ein. Wer möchte, kann dann auch noch ein paar Mandeln drüber streuen.

Schließlich geht es für etwa 45 Minuten ab in den auf 175°C vorgeheizten Backofen.


© familienkost.de

Hefezopf





Zum einfachen Kneten von Hefeteig empfehlen wir euch folgende Küchenmaschine:



* Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.
Schlagworte:  

Weitere Kinderrezepte

Weitere Kinderrezepte
Zur Kategorie Backwaren