Mini-Eis-Kuchen

  • Mini-Eis-Kuchen        

Diese süßen Mini-Eis sind als alternativer Kindergeburtstagskuchen genau richtig für kleine Kinderhände. Sie lassen sich nach Belieben dekorieren und zaubern ein Lächeln in die Augen aller Geburtstagskinder :-) Wir empfehlen sie besonders als Mitgebsel zum Kindergeburtstag im Kindergarten oder in der Schule.

  • 1 Einfacher Biskuitboden
  • Frischkäse mit Erdbeergeschmack o.ä.
  • Waffelbecher
  • Schokolade zum Schmelzen
  • Fondant gekauft oder selbstgemacht
  • Süßigkeiten als Deko (im Bild Haribo Pico Balla)

Zuerst backt ihr den Biskuitboden, lasst ihn auskühlen und zerbröselt ihn anschließend fein in einer Schüssel. Verknetet ihn mit dem Frischkäse und formt kleine Bällchen.

Nun schmelzt ihr die Schokolade und bestreicht die Bällchen damit. Steckt die Bällchen dann auf die Waffelbecher und überzieht sie mit Fondant. Anschließend klebt ihr zur Dekoration noch Süßigkeiten eurer Wahl auf den Fondant.

Für Rezept und Foto bedanken wir uns ganz herzlich bei Monique.


© familienkost.de

Mini-Eis-Kuchen

* Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.
Schlagworte:  
Zur Kategorie Kindergeburstagskuchen

Zur Kategorie Kindergeburstagskuchen