Pastinaken-Möhren-Suppe

  • Pastinaken-Möhren-Suppe  vegetarisch kleinkindtauglich

Diese tolle zweifarbige Suppe ist blitzschnell gezaubert und begeistert auch Gäste.

  • je 500g Pastinaken und Möhren
  • 6 TL Butter
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer, Curry, Muskat, Cayennepfeffer
  • 0,75 l Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne
  • Zitronensaft
  • Balsamicoessig

Zuerst schält ihr die Pastinaken und die Möhren und schneidet sie in kleine Würfel.

Nehmt euch zwei Töpfe und gebt in jeden 3 Teelöffel Butter, eine klein gewürfelte Zwiebel und zwei gepresste Knoblauchzehen, die ihr goldgelb anschwitzt.

Nun gebt ihr in den einen Topf die Möhrenwürfel und in den anderen die Pastinaken. Die Pastinaken würzt ihr mit Muskat und Cayennepfeffer (wenn Kinder mitessen, lasst ihr ihn lieber weg und stellt ihn so auf den Tisch) und die Möhren mit Currypulver. Gebt außerdem an beide Suppen noch Salz und Pfeffer. Füllt die Töpfe nun mit der Brühe auf bis das Gemüse bedeckt ist und lasst die Suppen 30 Minuten kochen.

Wenn das Gemüse weich ist, fügt ihr die Sahne hinzu und püriert sie, bis sie glatt sind.

Die Konsistenz beider Suppen sollte gleich sein – wenn das nicht der Fall ist, könnt ihr die dickere Suppe mit Brühe verdünnen.

Jetzt kommt es zum Abschmecken: In die Pastinakensuppe gebt ihr einen Schuss Zitronensaft und in die Möhrensuppe etwas Balsamicoessig (das macht die Farbe perfekt).

Dann könnt ihr eure Suppen schon auf einem Teller anrichten. Gebt jeweils eine Hälfte Pastinakensuppe neben eine Hälfte Möhrensuppe und "rüttelt" damit es toll nebeneinander fliesst.

Dazu könnt ihr in Butter geröstete Croutons oder Petersilienöl, wie auf unserem Foto, reichen.


© familienkost.de

Pastinaken-Möhren-Suppe




* Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.
Schlagworte:  

Weitere Kinderrezepte

Weitere Kinderrezepte
Zur Kategorie Suppen

Zur Kategorie Schwangerschaftsdiabetis

Zur Kategorie Herbstrezepte

Zur Kategorie Herbstrezepte