Schoko-Kirsch-Blechkuchen

  • Schoko-Kirsch-Blechkuchen  vegetarisch kleinkindtauglich

Schoko-Kirsch-Kuchen ist ein einfacher Blechkuchen, der sich gut vorbereiten lässt. Mit unserem Rezept wird er himmlisch schokoladig und fruchtig frisch.

  • 250 g Mehl
  • 1 Stück weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 6 Eier
  • 1 Tafel Zartbitterschokolade
  • 1 Päckchen Backpulver
  • eventuell etwas Milch
  • 2 Gläser Kirschen

Zuerst verrührt ihr die Butter, den Zucker und die Eier zu einem schaumigen Teig. Schmelzt die Schokolade im Wasserbad und rührt sie ebenfalls unter. Dann gebt ihr die Backpulver-Mehl-Mischung zu und rührt den Teig, bis er cremig wird. Wenn er euch zu trocken erscheint, könnt ihr auch noch etwas Milch zugeben.

Lasst die Kirschen gut abtropfen und rührt sie unter den Teig.

Den Teig für den Schoko-Kirsch-Kuchen gebt ihr dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und schiebt ihn in den vorgeheizten Backofen. Dort sollte er nun für etwa 45 Minuten bei 180°C backen.

Unser leckerer Blechkuchen mit Kirschen schmeckt am besten, wenn er gut durchgezogen ist und mit Puderzucker bestreut wurde.


© familienkost.de

Schoko-Kirsch-Blechkuchen

* Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.
Schlagworte:  

Weitere Kinderrezepte

Weitere Kinderrezepte
Zur Kategorie Backwaren