Schweine-Muffins

  • Schweine-Muffins  vegetarischstillfreundlichkleinkindtauglich

Schweine-Muffins lassen sich ganz leicht aus jedem Muffin-Rezept eurer Wahl zaubern und passen ideal zum Kindergeburtstag, Bauernhof-Motto-Partys und Kinderfesten jeder Art. Aber auch als selbstgemachter Glücksbringer sind sie ideal.

  • Ihr benötigt:
  • Muffins eurer Wahl
  • Puderzucker
  • Zitronensaft
  • pinke Lebensmittelfarbe
  • Zuckeraugen oder kleine Smarties
  • rosa Oblaten mit Brausefüllung
  • Lebensmittelstift in schwarz

Als Grundlage backt ihr zuerst die Muffins eurer Wahl.

Während eure Muffins auskühlen, verrührt ihr etwas Puderzucker tropfenweise mit Zitronensaft, so dass eine streichfähige Masse entsteht. Diesen Zuckerguß färbt ihr dann mit pinker Lebensmittelfarbe ein.

Nun nehmt ihr euch eure Brauseoblaten und zählt pro Muffin zwei Stück ab. Jeweils eine Oblate schneidet ihr in der Mitte durch und auf die andere malt ihr mit Hilfe eures Lebensmittelstiftes zwei "Nasenlöcher" für die Schweineschnauzen.

Nehmt euch jetzt eure Muffins und bestreicht sie mit dem pinken Zuckerguß. Dann klebt ihr die Oblate mit den Nasenlöchern als Schnauze an, darüber zwei Zuckeraugen und die beiden halben Oblaten als Ohren. Wenn ihr keine Zuckeraugen haben solltet, dann könnt ihr als Ersatz auch kleine Smarties nehmen. Fertig sind eure Schweine-Muffins.


© familienkost.de

Schweine-Muffins


Die Schweine-Muffins fühlen sich übrigens besonders in Gesellschaft unserer Froschmuffins sauwohl.

* Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.
Schlagworte:    

Weitere Kinderrezepte

Weitere Kinderrezepte
Zur Kategorie Kindergeburstagskuchen

Zur Kategorie Kindergeburstagskuchen
Zur Kategorie Kindergeburtstag

Zur Kategorie Kindergeburtstag Kindergarten

Zur Kategorie Kindergeburtstag Kindergarten
Zur Kategorie Kindermuffins

Zur Kategorie Kindermuffins