Überbackener Schafskäse griechischer Art

  • Überbackener Schafskäse griechischer Art  vegetarisch  

Wir lieben den überbackenen Schafskäse beim Griechen mit Knoblauch, Peperoni und Tomaten und haben uns ein Rezept kreiert, wie wir ihn ganz einfach selber machen können.

  • 1 Päckchen Schafskäse
  • etwas Olivenöl
  • ein paar Cherrytomaten
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 eingelegte Peperoni
  • eine Handvoll Oliven
  • wenn vorhanden, frische Kräuter wie Thymian oder Rosmarin

Nehmt euch eine kleine Auflaufform und beträufelt sie sparsam mit Olivenöl. Dann legt ihr den Schafskäse hinein. Zum Schafskäse gebt ihr nun einfach so ein paar Cherrytomaten, die Oliven und die Peperoni. Die Zwiebel und den Knoblauch schält ihr und schneidet sie in kleine Scheiben, die ihr dann auch auf dem Schafskäse verteilt. Zum Schluss gebt ihr noch ein paar frische Kräuter dazu und beträufelt alles mit etwas Olivenöl.

Nun geht es für den Schafskäse bei 200°C für etwa 15 Minuten in den vorgeheizten Backofen.

Der überbackene Schafskäse schmeckt am besten einfach so mit Brot.


© familienkost.de

Überbackener Schafskäse griechischer Art

Überbackener Schafskäse griechischer Art


Beim Schafskäse aus dem Supermarktregal müsst ihr aufpassen, denn nicht überall wo Feta draufsteht, ist auch der echte Schafskäse drin. Oftmals erhaltet ihr Feta aus Kuhmilch, also lest genau was draufsteht. Der echte Feta mit Schafskäse ist meist etwas teurer – schmeckt dafür aber umso besser und wie das Original vom Griechen.

* Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.
Schlagworte:  
Zur Kategorie Salate und Gemüsegerichte

Zur Kategorie Schwangerschaftsdiabetis

Zur Kategorie Low Carb