Zauberapfel

  • Zauberapfel  vegetarisch kleinkindtauglich

Den Zauberapfel kenne ich noch aus meiner Kindheit. Er ist ganz simpel zu machen. Ihr braucht nur einen Apfel-Entkerner und ein spitzes Messer.

  • Ihr braucht
  • 1 Apfel
  • etwas Zitronensaft

Nehmt euch einen schönen Apfel und wascht ihn ab.

Apfel

Mit dem Apfelentkerner stecht ihr zuerst das Kerngehäuse heraus.

Apfelgehäuse entfernen

Dann nehmt ihr euch ein spitzes Messer und schneidet rund um den Apfel vorsichtig Zacken hinein, so dass sie am Ende der Zackenkreis schließt.

Zauberapfel schneiden

Jetzt müsstet ihr den Zauberapfel ganz einfach auseinander nehmen können.

Zauberapfel

Wenn ihr den Apfel nicht gleich essen möchtet, dann könnt ihr die Schnittstellen noch mit etwas Zitronensaft einreiben – das verhindert, dass sie braun werden.

Zauberapfel mit Zitrone einreiben

Unsere Kinder lieben diesen Zauberapfel, da man ihm zusammengesteckt nicht ansieht, wie schön er sich öffnen lässt. Gern haben sie ihn auch in ihren Brotdosen.


© familienkost.de

Zauberapfel

* Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.
Schlagworte:  

Weitere Kinderrezepte

Weitere Kinderrezepte
Zur Kategorie Kindergeburtstag

Zur Kategorie Fingerfood

Zur Kategorie Herbstrezepte

Zur Kategorie Herbstrezepte