10 (Geldbeutel freundliche) Ideen für Perth mit Kind

10 (Geldbeutel freundliche) Ideen für Perth mit Kind


  1. Frühjahr ist Festivalzeit in Perth. Nahezu jedes Council bietet seinen Bürgern kostenfreie Events: von Lagerfeuern, Tänzen, Konzerten bis zu ganzen Lichtinstallationsfestivals ist alles dabei (z.B. Light Festival in Perth, Kaleidoskop Festival in Joondalup, Festival Freemantle, immer mit lokalen Künstlern/Newcomern).
  2. In Büchereien, Stadthallen und auf Freizeitgeländen gibt es häufig wöchentlich stattfindende Veranstaltungen. Auch die Australia Heritage Foundation ist in jedem noch so kleinem Ort aktiv, für diejenigen, die kulturelle Events mögen. Ausprobiert haben wir die Movie-Nacht des Film Clubs in Chidlow, das Kinderbastelangebot mit Story telling der Stadtbücherei in Warnbro, das Jazzpicknick in Fremantle und den Kindertag auf der Penguin Island (inklusive Buchlesungen, Wasserfühlstationen, Kinderschminken und Meerjungfrauen, die am Strand auf die ganz Kleinen warten).
  3. Kängurus lieben Golfplätze (und Herisson Island). Ab dem späten Nachmittag oder in der Dämmerung sind die sympathischen Hüpfer (derzeit meist mit noch goldigerem Nachwuchs) wunderbar zu beobachten. Meist findet sich ein Café in der Nähe jedes Golfplatzes, Fernglas (meist gar nicht nötig) und Fotoapparat und ein big flat white (Kaffee mit Milch) und Eltern und Kind sind happy!
  4. Kings Park mit botanischem Garten und riiießem Abenteuerspielplatz. Spielplätze sind in Western Australia meist mit einer Trinkfontäne und (sauberen) Toiletten versehen, häufig gibt es ein kleines Café. Weitere empfehlenswerte Spielplätze: in Rockingham Coastline, Kwinana City Centre, Fremantle Centre und am Elizabeth Quay.
  5. Macht es wie die Aussies: Picknickdecke, Kühltasche und alles, was das Herz begehrt, werden zu den kostenfreien Grillplätzen am gesamten Küstengebiet gebracht und schon geht das Vergnügen los: direkt am Strand, normalerweise mit Kletterstation für Kinder, Abfalleimern und Toiletten: das große Barbecuevergnügen mit Traumsonnenuntergang über dem indischen Ozean.
  6. Generell: der Zugang zu Stränden und die Parkplätze vor solchen sind kostenlos!
  7. Am Wochenende fahren zwei Erwachsene und bis zu vier Kinder 24 Stunden für lediglich 12,80 Dollar im gesamten Perth Gebiet (im Vergleich: 5 Zonen (einmal die Küstenlinie in den Süden) kosten pro Erwachsenen ansonsten 12 Dollar einfach!).
  8. Art Gallery Western Australia: Diese ist kostenlos, bietet eine eigene Kreativecke für Kinder, ständig wechselnde Ausstellung (gerade zu indigener und moderner australischer Kunst!) und ist weder zu groß noch zu klein. Zu empfehlen für Kinder im Grundschulalter.
  9. Couchsurfing und House sitting. Beides funktioniert für Familien bei den Kinder- und Familienfreundlichen Aussies ganz wunderbar. Viele Australier reisen selbst sehr gerne, sind offen und interessiert. So ist auch das House sitting ganz normal: Wir passen auf Hühner, eine Katze, die Post und den Rasen (;) auf und wohnen dafür in einem herrlichen Haus am Meer. Wir nutzen dazu folgende Websites: www.couchsurfing.com und www.trustedhousesitterscom.
  10. Pubs sind in Australien, anders als in Deutschland, für die gesamte Familie angelegt: zumeist gibt es ein Spielzimmer für die Kinder, Kindermenüs, einen Spielplatz draußen, Sportberichte im Fernsehen, Bier für die Männer und Tee, Kuchen und Bücher für die Damen und überhaupt: leckeres, selbstgemachtes Essen für alle. Nunja, ganz so stereotyp muss es nicht sein, aber dennoch: ein Pubbesuch ist wie ein Familienevent, hier ist auch zu kinderfreundlichen Uhrzeiten etwas los und die anderen Besucher sind freundlich und einem netten Pläuschchen nicht abgeneigt.

20.11.2018

Hier findest du alle Infos und laufende Reiseberichte zu Veras Weltreise 2018.

ANZEIGE


© familienkost.de
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)
Zur Kategorie around the world

Schlagworte:  

Pin mich!

Ideen für Perth mit Kind


ANZEIGE

ANZEIGE