Werbehinweis

Kontaktadressen und Buchempfehlungen zum Thema Hochbegabung

Hochbegabung: Kontaktadressen und Buchempfehlungen


Heute möchte ich Euch noch die vielfältigen Möglichkeiten aufzeigen, die Betroffene haben, um sich zum Thema Hochbegabung zu informieren oder Hilfe zu erhalten. Natürlich kann diese Liste nur einen Einblick geben und nicht alle Institutionen, Links und Bücher aufführen. Sie erhebt daher keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Teil 12 der Artikelserie Hochbegabung

Vereine zum Thema Hochbegabung

Wie ich schon im Artikel über die Förderungsmöglichkeiten hochbegabter Kinder erwähnt habe, gibt es einige Vereine, die sich mit dem Thema Hochbegabung beschäftigen.

Stiftungen zum Thema Hochbegabung

Aber auch einige Stiftungen befassen sich mit dem Thema und fördern bzw. unterstützen Hochbegabte.

Linksammlungen zum Thema Hochbegabung

  • Linksammlung vieler Stiftungen und Förderungswerke zum Thema Hochbegabung
  • Links geordnet nach Bundesländern

Institute zum Thema Hochbegabung

Ein Institut, welches uns in der Vergangenheit besonders gut geholfen hat, ist das komma-institut in Limburg. Wir haben uns dort immer sehr gut aufgehoben gefühlt.

Allerdings gibt es in vielen größeren Städten auch sozialpädiatrische Zentren, an die man sich wenden kann. Diese sind aber nicht unbedingt auf Hochbegabung spezialisiert. Um eine erste Einschätzung zu erhalten, sind sie sicherlich sinnvoll, aber benötigt man wirklich Hilfe, sollte man sich unbedingt an Experten wenden, die sich wirklich intensiv mit dem Thema beschäftigt haben.

Literaturempfehlungen

Literatur zum Thema Hochbegabung findet man auch im Internet reichlich. Es gibt sehr viele Bücher zu dem Thema, Fachbücher für Psychologen, Sachbücher für den Laien und, und, und. Ich habe mir im Laufe der Zeit einiges an Literatur angeschaut und habe auch feststellen müssen, dass es Bücher gibt, die leider nicht wirklich hilfreich sind, weil zu speziell oder auch zu oberflächlich. Außerdem sind nicht alle Hochbegabten gleich, wie auch nicht alle Kinder gleich sind. Daher ist es schwierig hier das richtige Buch zu finden.

Zwei Bücher, die ich immer wieder zur Hand nehme, möchte ich Euch dennoch empfehlen:

© familienkost.de
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)
Zur Kategorie Hochbegabung

Schlagworte: