Spieltipp: Entdecke die Welt

Kinderspiel Entdecke die Welt


„Weißt du wo das Känguruh lebt?“ bewirbt das Kinderspiel Entdecke die Welt* auf der Verpackung.

Diese Frage kann man sicher nach einer Runde „Entdecke die Welt“ beantworten. Und nicht nur das! Auch, wo Australien sich befindet, was es dort noch zu entdecken gibt und dass es sich um einen eigenen Kontinent handelt.

Ziel des Spiels ist es, sich Wissenskarten mit entweder einem oder zwei Punkten zu erspielen, indem man die Welt zusammenpuzzelt. Klar im Vorteil ist man auf seinem eigenen Kontinent: Hier bekommt man pro Wissenskarte immer zwei Punkte, wofür man normalerweise noch etwas Wissenswertes über das abgebildete Symbol der Spielrunde erzählen muss. Hierbei kann es sich um berühmte Bauwerke, einzigartige Tiere oder typische Landessymbole handeln, z.B. den roten Londoner Doppeldeckerbus, Zebras und Elefanten, den Kreml und die Sydney Opera. Das Spiel ist geeignet für Kinder ab fünf, da es in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden spielbar ist, bis zu vier Kinder können mitspielen. Töchterlein erspielt sich eine wunderbare Grundorientierung der Welt, auch wenn sie ab dem dritten Spiel die Inhalte der Spielkarten auswendig kann, Wissenswertes lässt sich ja beliebig im Internet und anderswo dazu recherchieren.

Eine Runde mit ca. 30-40 min entspricht der Aufmerksamkeitsspanne eines Grundschülers und somit haben Kinder, Eltern und Freunde bisher nur Spaß am Spiel gehabt – ein eindeutiges Daumenhoch von unserer Weltenbummler Seite!

Dieses Spiel wurde euch von Dr. Vera Gramm vorgestellt.

© familienkost.de

Dir gefällt dieser Artikel? Dann folge mir gern bei Facebook oder Instagram um immer Up-To-Date zu bleiben.

* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)

Zur Kategorie Weltentdecker

Schlagworte: