Selbstgemachte Knabbereien für den Spieleabend

Knabbereien für den Spieleabend mit Concept von Asmodee


Wisst ihr was ich am Herbst und Winter am meisten liebe? Lange Spieleabende mit Freunden und Familie. Schon als Kind habe ich Gesellschaftsspiele geliebt und auch meine Studienzeit war ausgiebig geprägt von langen WG-Abenden mit Rotwein, Würfel und Spielregeldiskussionen ;-) Mittlerweile spiele ich Gesellschaftsspielen mit meinen eigenen Kindern und freue mich, dass wir inzwischen bei richtigen Strategiespielen für Erwachsene angekommen sind.

Selbstgemachte Knabbereien für den Spieleabend

Was gehört neben einem tollen Spiel und netten Mitspielern noch zu einem perfekten Spieleabend? Ganz klar: leckere Knabbereien. Unsere zwei selbstgemachten Lieblingssnacks für den Spieleabend habe ich euch hier aufgeschrieben:

Salzige Honig-Currynüsse

300 g gemischte ganze Nüsse
2 EL Honig
1 EL Speiseöl mit neutralem Geschmack
2 EL Currypulver
1 EL edelüßes Paprikapulver
½ TL Salz

Heizt euren Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze auf. Dann mischt ihr den Honig mit dem Öl, dem Curry- und dem Paprikapulver und wendet die Nüsse ausgiebig in der Masse. Belegt ein Backblech mit Backpapier und verteilt die Nüsse darauf. Nun geht es für sie 10 Minuten in den Backofen. Anschließend bestreut ihr sie mit etwas Salz und brecht sie vorsichtig auseinander, wenn sie zusammenkleben sollten.

Salzige Honig-Curry-Nüsse

Schokocrossies

Fertige Schokosnacks enthalten leider immer sehr viel Palmöl, das umweltschädlich und ungesund ist. Daher machen wir unsere Schokocrossies am liebsten selbst.

200 g Kuvertüre nach Belieben (weiße Schokolade, Vollmilch oder Zartbitter – auf Inhaltsstoffe achten)
60 g ungesüßte Cornflakes
60 g Mandelstifte

Bringt die Kuvertüre im Wasserbad zum Schmelzen. In der Zwischenzeit röstet ihr die Mandelstiften ohne Fett in einer Pfanne an, mischt sie dann mit den Cornflakes und legt ein Backblech mit Backpapier aus. Rührt die Cornflakes-Mandel-Mischung dann unter die Kuvertüre, vermischt alles gut und gebt sie als kleinen Häufchen mit einem Löffel auf das Backblech. Nun müssen eure Schokocrossies etwas 3 Stunden lang aushärten.

Schoko-Crosssies selber machen



© familienkost.de

Dir gefällt dieser Artikel? Dann folge mir gern bei Facebook oder Instagram um immer Up-To-Date zu bleiben.
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)
Zur Kategorie Magazin

Pin mich!

Knabbereien für den Spieleabend selber machen

Denk- & Strategiespiele für Vorschulkinder

Strategiespiele Kinder