Mit der Transsibirischen Eisenbahn nach Novosibirsk

Transsibirische Eisenbahn Moskau bis Novosibirsk


Mit der Transsibirischen Eisenbahn von Moskau über Perm nach Novosibirsk in Sibirien.

2 m tief und 1 m breit: den Abstand von dem Bahngleis in den Zug erklimmen wir wie Bergsteiger. Dann geht es los: aus der Hauptstadt Moskau nach Osten, 1200 km nach Perm, von dort 100km nach Kungur und nochmals 1800 km nach Novosibirsk.
ANZEIGE

Transsibirische Eisenbahn

Weiter und immer weiter, die Schienen rattern; Birkenwälder fliegen vorbei, Schweiß tropft in unsere Augen, die Landschaft leuchtet vor Schönheit; weiter und immer weiter, die Schienen rattern, sie quietschen und kreischen und kommen irgendwo im Nirgendwo zu einem Halt, Mütterchen verkaufen selbstgebackene Teigtaschen, gefüllt mit Kraut, Fleisch oder Kartoffel, wir atmen die frische Luft, sehen Holzhäuser, winzig, und sonst nichts, nur Weite...; weiter und immer weiter, die Schienen rattern, hinein nach Sibirien, hinein nach Asien, immer mehr Moore und Graslandschaften prägen das Bild; weiter und immer weiter, die Schienen rattern, überqueren den Fluss Ob und kommen nachts in Novosibirsk zum Halt. 28 h Transsib finden ein Ende in der Hauptstadt Sibiriens, der einzigen mit Metrosystem.

Transsib von Moskau nach Perm und Novosibirskl

Dannjus schwarze Zähne lachen mir entgegen, die fünfjährige Junge hat mich aus allen 40 Abteilbewohnern auserkoren, er kuschelt und drückt mich, isst mit uns Himbeeren und jagt Amalia durch das Abteil. Solange bis seine Oma ihm eine Ohrfeige gibt, er solle die Ausländer nicht belästigen. Vorsichtiger, leiser schleicht er sich dennoch zu uns. Nachmittags halten wir die Hitze nicht mehr aus und wandern an vierer und zweier Abteilen voller Ausländer vorbei ins Bordrestaurant. Hier gibt es eine Klimaanlage, gold-grüne Brockatvorhänge und keinen Kaffee.

Perm und Kungur

In Perm nehmen wir unser Abendessen gemeinsam mit Riesenschnecken ein und suchen uns ein Plätzchen zwischen Kartons, Tüten und Chaos auf dem Boden zum Schlafen.

Couchsurfing Perm in Russland

Der kostenfreie Stadtstrand am Fluss Kama, das kühlende Nass, 35 °C im Schatten und strahlender Sonnenschein entschädigen uns. Wir gönnen uns 2 Tage Strandurlaub, mit frisch gegrilltem Kebab, Sandburgen und lesen, lesen, lesen. Die 1 Millionen Einwohnerstadt kommt ohne Metro aus, ist ein (Waffen- und Schwermetall-) Industrie- und gleichzeitig Kulturzentrum Russlands mit vier Hochschulen.

Perm - Millionenstadt in Russland

Wir fahren mit alten deutschen Bussen durch die Stadt und sind uns sicher, eben diese Busse in zehn Jahren in Nepal finden zu werden. Aussortiert aus Europa, aussortiert aus Russland. Natürlich mit Fahrer und extra Ticketverkäufer. Die „grüne Linie“ führt Touristen auf einem Stadtspaziergang zu allen Sehenswürdigkeiten.
ANZEIGE

Uns von Kakerlaken und dem wild gewordenen Mini-Hund unserer liebenswerten Gastfamilie mit zwei unglaublich aktiven Jungs verabschiedend, genießen wir den Kleinstadtcharme Kungurs mit 66.000 Einwohnern, ungeteerten Straßen und dem Geruch losen Sands in sengender Hitze.

Uns erwartet eine großzügige Wohnung mit wunderbarer Gastgeberin, Küchenpartys und jeder Menge guter Gespräche. Auch hier haben wir Abkühlung nötig. Gefunden haben wir sie während eines erneuten Flussbades, aber auch in dem +5 bis -5 °C kalten, kilometerlangen Höhlensystems Kungurs. Eiskristalle, unterirdische Seen, Lasershow und bizarre Felsformationen bestaunen wir zitternd mit blauen Lippen und eiskalten Fingern.

Kungur Eishöhlen in Russland

In Novosibirsk wohnen wir in einer WG. In 2 Wochen machen sich unsere beiden Hosts auf ihre, unendliche Weltreise auf, ohne Ziel, ohne den Wunsch je zurückzukehren. In der Küche trinken wir Kaffee, spielen Gitarre und Ukulele. Die Sehnsucht regt sich tief in mir. Weiter und immer weiter fühle ich mich angekommen, lasse den Blick über die junge Stadt, geprägt von dem sowjetischen Baustil, schweifen und grinse: Ich bin glücklich.

29.07.2018

Hinweise zur Buchung der Transsibirische Eisenbahn.
Alle Infos und laufende Reiseberichte zu Veras Weltreise 2018.

© familienkost.de
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)
Zur Kategorie Startseite

Zur Kategorie around the world

Schlagworte:  

Pin mich!

Transsibirische Eisenbahn Moskau bis Novosibirsk ANZEIGE