Volos in Magnesia, Griechenland

Volos in Magnesia, Griechenland

Eine reizend-unspektakuläre, ehemalige Arbeiter-, heutige Universitätsstadt am Meer: das ist Volos in Griechenland.

Mit 140.000 Einwohnern, einem großen Industrie- und einem noch beeindruckenderen Privathafen bietet Volos alles, was man braucht: eine Vielzahl an Fußgängerzonen, eine breite Strandpromenade, frischen Fisch, leckere Tavernen, Geschäfte und erschwingliche (Wohn-) Preise, viele Eiscafes und Patisserie mit zum Vergessen süßen, griechischen Küchlein. Schnell haben wir uns in der Stadt zurechtgefunden, durchwandern sie von Spielplatz zu Spielplatz, alles befindet sich in Laufnähe und wir genießen die Vertrautheit der Fremde.


Couchsurfing bietet uns, vielleicht die letzte Möglichkeit dieser Weltreise (!) die Stadt durch die Augen eines Einheimischen zu sehen: wir besuchen Lieblingsplätze, Familienrestaurants betrieben von drei Generationen und Dachterrassen-Cafés mit Blick auf die griechisch-orthodoxe Nikolaikirche, die das Zentrum der Stadt bildet. Wir schlemmen gefüllte Auberginen, mit Sesam und Honig gewürzte Schweinefilets, traditionelle Pilz-Spinatsaucen und pupsen nach einem Abendessen mit Riesenbohnen in Tomatensoße um die Wette ;). Volos ist das Tor zur Halbinsel Pilion und durch das Busunternehmen KTELmit ganz Griechenland gut vernetzt.

Toll für Familien ist das interaktive Museum über die Herstellung von Ziegelsteinen und Dachziegeln. In den 1960er Jahren war die Ziegelei ein großer Industriezweig und somit Arbeitgeber in Volos, heute erinnern große Maschinen, animierte Miniaturansichten und begehbare Brennöfen (den Hoffmannschen Ringofen, eine deutsche Erfindung ;)) an bereits Vergangenes.

Dachziegel Museum Volos
Dachziegel Museum Volos, Griechenland

Wenige Touristen, authentisches griechisches Leben, wuselige Abende, gespenstische Mittagsruhe von 14-18 Uhr, entspannte Obst- und Gemüsemärkte voller lokaler Leckereien haben uns in Volos schöne fünf Tage beschert, um danach Griechenland zu verlassen und ein neues Land auf seinem holprigen Weg in die Vollmitgliedschaft der EU zu besuchen: Nordmazedonien.

29.06.2019
Hier findest du alle Infos und laufende Reiseberichte zu Veras Weltreise 2018/19.

Zur Kategorie around the world

Schlagworte:
Jenny folgen

Hi, ich bin Jenny. 3-fach Mama und Kinder-Ernährungsexpertin. Ich liebe gutes Essen, aber hasse es, kompliziert zu kochen. Daher findest du auf meinem Foodblog schnelle und einfache Rezepte für Kinder und die ganze Familie.

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter

Leserfeedback

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 1 Bewertungen

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):




Meine Bücher im Shop


* Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz
Familienkost® ist eine eingetragene Marke beim Deutschen Patent- und Markenamt DPMA.