Panna Cotta mit Balsamico-Erdbeeren

  • Panna Cotta mit Balsamico-Erdbeeren  vegetarischstillfreundlichkleinkindtauglich

Panna Cotta ist ein Sahnedessert, dessen Zubereitung kinderleicht ist. Unser Rezept mit Balsamico-Erdbeeren gibt dem Panna Cotta eine fruchtig-herbe Note.

  • 500 ml Schlagsahne
  • 4 Blatt weiße Gelatine
  • 50 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 250 g Erdbeeren
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • 1 TL flüssiger Honig
  • Balsamico-Creme

Zuerst bereitet ihr das Pana-Cotta vor und weicht dafür die Gelatine in etwas Wasser auf.

In der Zwischenzeit gebt ihr die Sahne mit dem Zucker in einen Topf, kratzt die Vanilleschote aus und gebt auch das Mark dazu. Bringt die Masse dann zum Kochen und fügt unter beständigem Rühren die ausgedrückte Gelatine zu. Jetzt sollte alles für einige Minuten köcheln.

Anschließend gebt ihr die Sahnecreme in kalt ausgespülte Pana-Cotta Förmchen* und lasst sie für 3-4 Stunden im Kühlschrank fest werden. Wer nicht extra Panna-Cotta Förmchen besorgen möchte, kann genauso gut ein Muffinblech nehmen. Kalt ausgespült funktioniert das ebenso prima!

Für die Balsamico-Erdbeeren wascht ihr in der Zwischenzeit die Erdbeeren und schneidet sie in mundegerechte Stückchen. Mariniert sie dann mit dem Balsamico-Essig und dem Honig und lasst sie für eine Stunde im Kühlschrank ziehen.

Zum Servieren stürzt ihr die Panna Cotta aus der Form und dekoriert sie mit ein paar Balsamico-Erdbeeren auf einem Teller. Zum Schluss gebt ihr noch ein paar Spritzer Balsamico-Creme darüber und platziert ein Blättchen Minze oder Zitronenmelisse auf dem Panna Cotta. Et voilà: fertig ist euer selbstgemachtes Desser wie vom Lieblingsitaliener..


© familienkost.de

Panna Cotta mit Balsamico-Erdbeeren

* Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.
Schlagworte:  

Weitere Kinderrezepte

Weitere Kinderrezepte
Zur Kategorie Desserts