Kleine Kuchen im Waffelbecher

  • Kleine Kuchen im Waffelbecher  vegetarischstillfreundlichkleinkindtauglich

Kuchen im Waffelbecher eignen sich perfekt für den Kindergeburtstag kleiner Kinder. Unser Rezept besteht aus einem einfachen Rührteig. Sie sind ideal für den Kindergeburtstag in Kindergarten und Schule.

  • 100 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 125 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 24 kleine Waffelbecher

Zuerst rührt ihr die Butter mit dem (Vanille-)Zucker schaumig. Dann gebt ihr nacheinander die beiden Eier und die Backpulver-Mehl-Mischung zu und mixt alles gut durch.

Die Waffelbecher verteilt ihr auf einem mit Backpapier belegtem Blech. Wenn ihr möchtet, könnt ihr als Überraschung in jedem Waffelbecher ein Smartie verstecken – die Kinder werden sich beim Vernaschen der Kleinen Kuchen im Waffelbecher sehr über diese Überraschung freuen.

Verteilt nun den Teig mit einem Teelöffel auf die Waffelbecher. Passt dabei auf, dass ihr die Waffelbecher nicht ganz voll macht, da die Minikuchen später sehr aufgehen.
Das Blech schiebt ihr anschließend bei 175°C in den vorgeheizten Backofen und lasst die Minikuchen im Waffelbecher dort für 15 Minuten backen.

Nachdem sie abgekühlt sind, könnt ihr sie nach Belieben ganz einfach mit Puderzucker bestreuen oder mit Schokoglasur und Gebäckschmuck verzieren.

Vielen lieben Dank an Jule für Idee und Bild :-)


© familienkost.de

Kleine Kuchen im Waffelbecher

Kleine Kuchen im Waffelbecher

* Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.
Schlagworte:  

Weitere Kinderrezepte

Weitere Kinderrezepte
Zur Kategorie Kindergeburstagskuchen

Zur Kategorie Kindergeburstagskuchen
Zur Kategorie Kindergeburtstag Kindergarten

Zur Kategorie Kindergeburtstag Kindergarten