Süße Schokokuss-Zwerge

  • Süße Schokokuss-Zwerge  vegetarischstillfreundlich 

Unsere lustigen Zwerge aus Schokoküssen machen sich sehr gut auf jedem Buffet zum Kindergeburstag wie auch bei allen anderen Party, wie Fasching und co.

Sie sind zwar sehr süß, aber wir finden ab und zu darf das auch mal sein ;-)


  • Schokoküsse
  • Waffelhörnchen
  • Mini-Butterkekse
  • Gebäckschmuck
  • Schokolade zum Schmelzen
  • Zuckeraugen

Die süßen Zwerge könnt ihr ohne viel Aufwand schnell herstellen: nehmt euch pro Zwerg einen Schokokuss und schneidet ihm in Mundhöhe einen Schlitz. Dort steckt ihr einen kleinen Minikeks hinein.

Schmelzt etwas Schokolade im Wasserbad und befestigt dann den Gebäckschmuck eurer Wahl als Nase am Schokokuss.

Die Augen könnt ihr entweder aus Marzipan und Schokotröpfchen selber basteln oder ihr greift auf fertigen Gebäckschmuck zurück. Wie auch immer ihr euch entscheidet - befestigt werden die Augen auch wieder mit einem Klecks geschmolzener Schokolade.

Nun verteilt ihr noch etwas heiße Schokolade auf der Stirn und klebt ein paar Zuckerperlen an.

Taucht die Waffelhörnchen in die Schokolade und klebt sie als Hut an. Wenn ihr möchtet, könnt ihr mit der restlichen Schokolade auch noch die Spitzen der Waffelhörnchen verzieren.


© familienkost.de

Süße Schokokuss-Zwerge


Schokokuss, Dickmann, Mohrenkopf, Negerkuss - alle Bezeichnungen meinen das Gleiche und beinhalten einen gezuckerten Eiweißschaum, der mit Schokolade oder Fettglasur überzogen ist. Die letzten beiden Bezeichnungen werden aus Gründen der Diskriminierung in Deutschland seit einiger Zeit vermieden.

* Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.
Schlagworte:    
Zur Kategorie Kindergeburtstag

Zur Kategorie Kindergeburtstag Kindergarten

Zur Kategorie Kindergeburtstag Kindergarten