Weihnachtsbaum aus Hefeteig

  • Weihnachtsbaum aus Hefeteig        

Ein Weihnachtsbaum aus Hefeteig ist ein süßes Gebäck, das sich gut für Weihnachtsfeiern eignet. So wie die Nutellablume im Sommer, wird auch der Weihnachtsbaum aus Hefeteig mit Nutella gefüllt. Zusätzlich machen wir eine leckere Nussmischung in eine Schicht.

  • Für den Hefeteig
  • 300 ml Mlch
  • 1 Würfel Hefe
  • 25 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 TL Salz
  • 600 g Mehl
  • Für die Nussfüllung
  • 150 g gemahlene Nüsse
  • 45 g Zucker
  • 1 Ei
  • 2 TL Zimt
  • 60 ml Milch
  • 30 g flüssige Butter
  • Außerdem
  • Nutella zum Bestreichen
  • etwas Puderzucker

Zubereitung des Hefeteigs mit dem Thermomix

Gebt zuerst die Milch mit der Hefe, der Butter und dem Zucker in de Mixtopf und verrührt alles für 2,5 Minuten und 37°C auf Stufe 2.

Dann gebt ihr die restlichen Zutaten dazu und knetet den Hefeteig auf der Knetstufe für 3 Minuten.

Dann kommt der Teig für etwa 1 Stunde in einer Schüssel, die ihr mit einem sauberen Tuch bedeckt, an einen warmen Ort.

Zubereitung des Hefeteigs ohne Thermomix

Erhitzt in einem kleinen Topf die Milch bis sie lauwarm ist. Dann gebt ihr den Zucker zu und rührt, bis er sich aufgelöst hat. Zerbröckelt die Hefe in die Milch und verquirlt die Masse dann zu einer einheitlichen Flüssigkeit – seht gut geht das auch, wenn ihr kurz den Pürierstab zur Hilfe nehmt.

Anschließend gebt ihr die Hefemilch in einer großen Schüssel zum Mehl, fügt rasch das Ei, Salz und die Butter zu und verknetet dann alles zu einem geschmeidigen Teig.

Dann kommt der Teig für etwa 1 Stunde in einer Schüssel, die ihr mit einem sauberen Tuch bedeckt, an einen warmen Ort.

Zubereitung der Nussfüllung

Für die Nussfüllung verrührt ihr kräftig alle Zutaten.

Tannenbaum aus Hefeteig zubereiten

Teilt euren Hefeteig in 3 Teile und rollt diese zu gleich großen Platten aus.

Schneidet nun die Form eines Tannenbaums aus der ersten Platte und bestreicht diese mit der Nussmasse.

Hefeteig mit Haselnuss

Dann nehmt ihr euch die zweite Hefeteigplatte und legt diese obendrauf. Schneidet das Muster des Tannenbaums nach und bestreicht die Platte dann mit Nutella.

Hefeteig mit Nutella

Jetzt kommt die dritte Hefeteigplatte oben drauf und ihr schneidet ebenfalls das Muster des Tannenbaums nach.

Nun schneidet ihr den Tannenbaum an den Seiten jeweils streifenweise bis zum Stamm ein. Verwirbelt die Streifen dann, indem ihr sie etwas in sich verdreht.



Weihnachtsbaum aus Hefeteig

Anschließend geht es für den Weihnachtsbaum aus Hefeteig bei 175°C für etwa 30 Minuten in den Backofen.

Vor dem Verzehr bestreut ihr den Weihnachtsbaum dann noch mit Puderzucker. Wir wünschen euch guten Appetit!


© familienkost.de

Weihnachtsbaum aus Hefeteig

Weihnachtsbaum aus Hefeteig

* Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.
Schlagworte:  
Zur Kategorie Backwaren

Zur Kategorie Weihnachten

Zur Kategorie Weihnachten