Pasta Bolognese mit viel Gemüse

  • Pasta Bolognese mit viel Gemüse   kleinkindtauglich 

Unsere Bolognese-Sauce enthält sehr viel Gemüse und ist sie in Verbindung mit dem Hackfleisch und den Nudeln für eine gesunde, vollwertige Ernährung bestens geeignet. Die Sauce lässt sich auch sehr gut auf Vorrat einfrieren, deshalb haben wir das Rezept für einen großen Topf für ca. 10 große Portionen berechnet. Alternativ eignet sich dieses Rezept aber auch sehr gut für größere Kindergruppen, wie bspw. bei Tagesmüttern oder in Kinderkrippen.

  • 1 kg Möhren
  • 2 Staudensellerie
  • 1 kg Hackfleisch (Rind oder gemischt)
  • 2 Zwiebel
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 4 mittlere Dosen gestückelte Tomaten
  • ca. 500 ml Milch
  • 3 EL Zucker
  • 4 TL Gemüsebrühe
  • 125 g Butter
  • etwas Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Oregano

Zuerst die Möhren, die Zwiebel und den Sellerie schälen bzw. putzen und klein würfeln. Die Butter und das Olivenöl erhitzen und das Gemüse darin langsam anschwitzen - das dauert bei mäßiger Hitze gut 15-20 Minuten. In der Zwischenzeit das Hackfleisch und den gepressten Knoblauch in etwas Olivenöl anbraten bis es krümelig wird und dann mit der Milch ablöschen und für ca. 5 Minuten langsam köcheln lassen. Anschließend die Dosentomaten, die Gemüsemischung, Brühe und Zucker zugeben und für mindestens 5 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken.

© familienkost.de

Pasta Bolognese mit viel Gemüse

* Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.
Schlagworte:  

Weitere Kinderrezepte

Weitere Kinderrezepte
Zur Kategorie Rezepte mit Nudeln

Zur Kategorie Schwangerschaftsdiabetis