Werbehinweis

Weihnachts-Leinwand mit Lichterkette selber machen

Weihnachts-Leinwand mit Lichterkette selber machen


Wir zeigen euch, wie ihr aus den gesammelten Stöcken eurer Kinder und einer Lichterkette einen tollen Weihnachtsbaum auf einer Leinwand selber machen könnt.

Unsere Jungs lieben Stöcke in allen Größen und Formen und es vergeht kaum ein Tag, an dem sie nicht eine Handvoll mit aus dem Kindergarten bringen. Daher kam uns spontan die Idee, aus diesen Stöcken einen Weihnachtsbaum zu basteln.

Weihnachtsbaum aus Stöcken

Dafür ging es heute Vormittag zuerst zu einem gemütlichen Spaziergang in den Wald, aus dem wir nochmal Stöcke in verschiedenen Größen und Formen mitgebracht haben.

Waldspaziergang

Hier zu Hause haben wir uns dann eine Leinwand mit den Maßen 30 x 40 cm genommen und mit Goldlack besprüht.

Benötigte Materialien im Überblick

Keilrahmen 30x40cm*
Goldspray*
Stöcke in verschiedenen Größen
batteriebetriebene Lichterkette*
Klebepistole*

Während der Lack trocknete, haben wir begonnen die Stöcke zu bearbeiten. Dafür schneidet ihr sie mit einer Gartenschere unterschiedlich lang und sortiert sie von klein nach groß, so dass sie die Form eines Weihnachtsbaumes ergeben. Wir haben sie uns als Muster zuerst neben die Leinwand gelegt, um später auch die Fläche optimal auszunutzen.

Tannenbaum aus Stöcken auf Leinwand

Als nächstes kam die Klebepistole ins Spiel und wurde aufgeheizt. Stock für Stock klebt ihr nun von oben angefangen auf die Leinwand. Für den Baumstamm haben wir etwas Rindenmulch aus unserem Garten verwendet.

Die Spitze unseres Weihnachtsbaumes ziert ein kleiner Holzstern, den ich in meinen Deko- und Bastelutensilien hatte. Ihr könnt aber genauso gut einen aus Papier ausschneiden. Außerdem haben wir noch vereinzelt ein paar Glitzersterne auf die Stöckchen geklebt.

Weihnachtsleinwand mit Stöcken und Lichterkette basteln

Zu Guter letzt kommt noch die Lichterkette, die dem Bild das I-Tüpfelchen aufsetzt. Wir haben eine batteriebetriebene Lichterkette mit 20 Lämpchen verwendet, ihr könnt aber genauso gut eine mit Kabel nehmen.

Lichterkette für Leinwand zum Beleuchten

Legt euch die Lichterkette zuerst so von vorn auf die Leinwand, wie ihr sie gern verteilt hättet um sicher zu gehen, dass die Länge der Kette am Ende auch reicht. Dann macht ihr mit einem Cuttermesser einen kleinen Schnitt an den Stellen, wo die Lämpchen hinein sollen. Anschließend dreht ihr eure Leinwand um und steckt die Lämpchen durch die Schlitze. Das war es auch schon.

Beleuchtete Leinwand mit Lichterkette selber machen

Unsere Weihnachtsbaum-Leinwand ziert nun die Kinderetage, so dass sie ihren eigenen Weihnachtsbaum im Flur haben ;-) Aber auch als selbstgemachtes Geschenk eignet sich so ein Weihnachtsbaum aus Stöcken auf einer Leinwand ganz wunderbar – mit und ohne Lichterkette.

© familienkost.de
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)
Zur Kategorie Basteln

Pin mich!

Beleuchtete Weihnacht-Leinwand selber machen