Ideen für das Abendessen

Abendessen Ideen

Damit es abends nicht immer nur Brot gibt. Entdecke hier meine einfachen Rezepte für das Abendessen mit der Familie:

Als Mutter ist es mir wichtig, dass meine Familie mindestens einmal am Tag zusammenkommt und ein gemeinsames Essen genießt. Während das in den Ferien der Kinder oder im Urlaub meines Mannes schon beim Frühstück klappt, ist das im normalen Alltag manchmal erst später möglich. Dann bereite ich ein leckeres Abendessen für die ganze Familie, das jedem schmeckt. Abendessen Ideen gehen mir dabei nie aus! Und mit meinen Tipps und Tricks wirst auch du ab heute jeden Tag ein abwechslungsreiches Abendessen für deine Familie zaubern!



Warum abends essen?

Besonders für Kinder ist es unerlässlich, dass sie regelmäßige und vollwertige Mahlzeiten bekommen. Sie befinden sich im Wachstum und benötigen viel Energie. Den ganzen Tag über. Deshalb sollten Eltern neben Frühstück und Mittag auch auf das Abendessen achten. Nur so können Kinder, Jugendliche und Erwachsene über Nacht regenerieren, sich von den Anstrengungen des Tages erholen und am nächsten Morgen fit aufwachen.


Abends warm oder kalt speisen?

Grundsätzlich wird zwischen einem warmen Abendessen und einem kalten Abendbrot unterschieden. Letzteres besteht, wie der der Name schon sagt, aus Brot, Salaten und herzhaftem Aufschnitt, seltener süßem Aufstrich. Abendessen hingegen kann auch ein warmes Gericht sein, zum Beispiel ein bunter Teller mit Fisch oder Fleisch und Beilagen, ein Ofengericht, eine Suppe oder ein Salat.


Auf das eigene Gefühl achten

Was nun besser für uns ist, muss jeder für sich entscheiden. Es gibt Studien, die besagen, dass unser Körper lauwarmes Essen besser verdauen kann. Dann ist er nachts nicht so überlastet und kann sich um die Regeneration kümmern. Denn kaltes Essen muss er erst auf Körpertemperatur bringen. Ob warm oder kalt, ich finde, Essen sollte vor allem schmecken und für Wohlbefinden sorgen.

Wann zu Abend essen?

In vielen Mittelmeerländern speisen die Menschen, wenn es draußen dunkel wird. Und das ist im Sommer manchmal erst um 23 Uhr der Fall! Allerdings sind die Italiener, Griechen und Co. dann auch viel länger wach. Es gilt also, den Abstand zwischen Abendessen und Nachtruhe zu betrachten: Wer in der Regel gegen 21-22 Uhr ins Bett geht, sollte mindestens vier Stunden vorher zu Abend essen. Das wäre gegen 17-18 Uhr. Dann hat der Körper genügend Zeit, die Nahrung zu verdauen, ehe er in den nächtlichen Erholungs- und Schlafrhythmus übergeht.

Viel oder wenig zu Abend essen?

Manche Menschen schwören darauf, abends nur etwas Leichtes zu essen. Auch das soll den Körper entlasten und die Erholungswirkung am nächsten Morgen verstärken. Allerdings besteht dann die Gefahr, dass man in der Nacht Hunger bekommt. Nicht selten endet dies in einer nächtlichen Hungerattacke vor dem Kühlschrank.

Auf Makronährstoffe und Zusammensetzung des Abendessens achten

Ich persönlich versuche immer, eine gesunde Balance zu finden und das Abendessen für meine Familie ausgewogen, sättigend und lecker zu gestalten. So haben meine Abendessen Ideen meist 500 bis 700 Kalorien (wenngleich ich sie natürlich nicht jedes Mal zähle!) und bestehen für meine Kinder aus den wichtigsten Makronährstoffen. Das sind Kohlenhydrate, Fette und Eiweiße. Uns Eltern reicht am Abend oft eine Low Carb Mahlzeit, für die wir einfach die Kohlenhydrate weglassen.

Abendbrot-Ideen für die Familie

Eine tolle Möglichkeit, das abendliche Essen für Kinder vielseitig und gesund zu gestalten, ist mein bunter Menüteller. Dabei handelt es sich um einen praktischen Teller mit mehreren Fächern, in die verschiedene Zutaten gegeben werden. So entsteht ein köstliches und spannendes Abendbrot für die Kids! Bonus: Du kannst die Inhalte ganz nach persönlichem Geschmack auswählen. Mögliche Zutaten für den Menüteller sind:



Abendessen Rezepte

Ideen für warmes Abendessen mit der Familie

Aber auch warm gehts bunt und lecker zu! Wie wäre es mit einer Idee aus meiner leichten Familienküche? Die Rezepte reichen von Suppe bis Auflauf und von Salat bis Fisch- oder Fleischgericht. Ich liebe diese bekömmlichen Kleinigkeiten:



Abendessen Ideen warm

Artikel-Empfehlungen

Meine Kategorietipps

Leserfeedback

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 18 Bewertungen

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):


Kommentare

Chrissy (08.05.2024) Tolle Rezepte dabei, bin begeistert und hab schon einige Rezepte nachgekocht. Besonders gut gefallen haben uns die smashed brokkoli. Super einfach und dabei sehr gesund. Ihr seid klasse!

antworten antworten
Antje (23.01.2024) Ich habe Familienkost.de durch Zufall entdeckt und bin total begeistert. Ständige diese Frage: "Was soll ich kochen?" Das Schulessen schmeckt nicht, auf Arbeit keine Kantine - also muss ich abends kochen. Aber was? Man fährt nach der Arbeit einkaufen, schaut sich um und kauft am Ende irgendwas. Keiner ist damit zufrieden. Im November 2023 war ich auf der Suche nach einem Rezept für eine kleine Feier. Bei meiner Suche im Internet stieß ich auf Familienkost.de und fand tolle Sachen aus denen ich mir ein 3-Gänge-Menü zusammengestellt habe. Seit diesem Jahre erstelle ich mit Hilfe der Vorlagen eigene Wochenpläne für die kommende Woche und kaufe alles zusammen mit dem Wochenendeinkauf ein, so dass ich in der Woche nicht noch einmal einkaufen gehen muss. Es gibt jetzt jeden Abend warmes Essen, welches schnell und frisch zubereitet wird. Die Familie ist zufrieden und ich habe richtig Spaß beim Kochen.

antworten antworten