Cake Pops mit Butterkeksen


Cake Pops mit Butterkeksen
Rezept und Anleitung für Cake Pops mit Butterkeksen nach einer Art "Kalter Hund"

Cake Pops sind kleine Kuchen am Stiel, die aber nicht immer aus Kuchenteig bestehen müssen. Wir haben hier für euch ein leckeres Rezept mit Butterkeksen und Schoko-Ganache á la Kekskuchen Kalter Hund, das auf jedem Kuchenbuffet und bei jedem Kuchenbasar der Renner ist.

Wie beim echten Kalten Hund verwende ich für die Cake Pops am liebsten die echten Butterkekse mit den 52 Zähnen. Das Rezept eignet sich aber auch wunderbar um übriggebliebene Weihnachtskekse oder angebrochene Kekstüten aufzubrauchen.

Ihr seid noch Cake-Pops Anfänge und wisst gar nicht, worum es sich dabei überhaupt handelt? Dann empfehlen wir euch auch einen Blick in unser Special zum Thema Cake Pop backen.
Familienkost.de Newsletter

Zutaten für 10 Cakepops:

  • 200 g Butterkekse
  • 200 g Schokolade (Vollmilch, alle anderen Sorten funktionieren auch)
  • 50 ml Sahne

Für die Deko
  • Bunte Streusel (oder anderer Gebäckschmuck)
  • 10 Cakepopstiele

Arbeitszeit:ca. 30 Minuten

Ruhezeit:

100 Minuten

So werden die Butterkeks-Cake-Pops zubereitet

Zuerst bereitet ihr die Schoko-Ganche zu, indem ihr 100 g Vollmilchschokolade in der Sahne zum Schmelzen bringt und die Masse anschließend für eine halbe Stunde abkühlen lasst.

In der Zwischenzeit könnt ihr die Butterkekse fein zerbröseln – es sollten nur noch sehr kleine Stückchen vorhanden sein.

Gebt soviel von der Schoko-Ganache zu den Butterkeksen, wie ihr benötigt um einen knete-ähnlichen Teig zu erzeugen. Aus dem Teig formt ihr dann kleine Kugeln, die ihr anschließend für eine Stunde in den Kühlschrank stellt.

Schmelzt nun die restliche Schokolade im Wasserbad. Dann nehmt ihr eure Cake Pop Stäbchen und taucht sie 1 cm tief in die geschmolzene Schokolade. Steckt sie zur Hälfte in die Teigkugeln und gebt diese anschließend nochmal für 10 Minuten in den Kühlschrank.

Nun geht es ans Verzieren. Taucht die Cake Pops vorsichtig in die geschmolzene Schokolade und dekoriert sie mit Gebäckschmuck eurer Wahl. Wenn die Schokoglasur fest ist, sind eure Cake Pops „Kalter Hund“ fertig! Nun könnt ihr sie noch hübsch verpacken oder auch gleich vernaschen ;-)

© familienkost.de

Einfach Kuchen backen

Dir gefällt dieses Rezept? Dann folge mir gern bei Facebook oder Instagram um immer Up-To-Date zu bleiben.

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestPDF druckenLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
Das könnte dir auch gefallen:
Kuchen im Ei - Überraschungseier selbst gemacht

5.0 (3 Stimmen)

Kuchen im Ei - Überraschungseier selbst gemacht

45 Minuten
Martinsbrezel aus Quark-Öl-Teig

5.0 (9 Stimmen)

Martinsbrezel aus Quark-Öl-Teig

40 Minuten
Mandarinen-Quarkkuchen ohne Boden

5.0 (16 Stimmen)

Mandarinen-Quarkkuchen ohne Boden

75 Minuten
Himbeer-Schweineohren

5.0 (2 Stimmen)

Himbeer-Schweineohren

30 Minuten
Kategorien:

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 4 Bewertungen

Deine Bewertung

Ich freue mich über dein Feedback. Hier kannst du das Rezept für 'Cake Pops mit Butterkeksen' bewerten.

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht 'sehr gut'):




* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)