Kalter Hund


Kalter Hund - Kekskuchen nach original DDR-Rezept
Kalter Hund, Kalte Schnauze, Süße Wurst, Lukullus - der leckere Schoko-Keks-Kuchen mit Kokosfett und Ei nach unserem original DDR-Rezept
Kalter Hund, Kalte Schnauze, Süße Wurst, Lukullus - der leckere Schoko-Keks-Kuchen mit Kokosfett und Ei nach unserem original DDR-Rezept ist der Renner auf jeder Geburtstagstafel. Ich kenne den Kindergeburtstagskuchen noch aus meinen Kindertagen und habe ihn geliebt! ...aber das tue ich noch immer :-)

Der kalte Hund Kekskuchen ist sehr gehaltvoll und mag es am liebsten im Kühlschrank – dort kann er bis zu 7 Tagen gehalten werden, aber meist überlebt er es nicht so lange und wird vorher von kleinen und großen Naschkatzen verspeist.

Wenn du einen Kalten Hund machen möchtest, brauchst du dafür keinen Backofen – er ist quasi ein „Kühlschrankkuchen“. Du solltest ihn aber idealerweise einen Tag vorher zubereiten, damit er gut durchziehen kann. Und nun: viel Spaß beim „Nachbacken“!
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 30 Minuten

Ruhezeit:

2 Stunden

Zutaten für eine Kastenform:

  • 4 Eier
  • 150 g Puderzucker
  • 125 g Backkakao
  • 300 g Butterkekse (Leibniz oder Original Cottbuser)
  • 250 g Kokosfett

So bereitest du den Kalten Hund zu:

  1. Zuerst wird eine Kastenkuchenform mit Backpapier ausgekleidet, um den Kalten Hund später einfach herauszubekommen. Alternativ kannst du auch eine Kunststoffbackform* nehmen, dann geht es noch etwas einfacher.
  2. Währenddessen kann schon das Palmfett in einem Topf geschmolzen werden. Eier, Puderzucker und Kakaopulver schaumig rühren und anschließend das flüssige Palmfett löffelweise unterrühren.
  3. Schichte nun abwechselnd die Kakaomasse und die Kekse in der Kastenform ein. Dabei ist es wichtig, mit der Schokomasse anzufangen und abzuschließen.
  4. Stelle den kalten Hund optimalerweise über Nacht in den Kühlschrank, nimm ihn vor dem Verzehr heraus und löse ihn aus der Form.
Bewerte bitte
Du hast eine Frage oder möchtest mir Feedback zum Rezept für Kalter Hund geben? Ich freue mich sehr über dein Kommentar!
zur Bewertung

Kalter Hund

Schick das Rezept an deine Freunde:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Schlagworte:


Für den Kalten Hund gibt es auch noch einige traditionelle Abwandlungen, die aber nicht Familienkost-tauglich sind und daher bei mir keine Anwendung finden:

  • Kekse mit Weinbrand beträufeln
  • Instant-Kaffeepulver in die Schokomasse rühren
  • Rum oder Rumaroma in die Schokomasse rühren oder die Kekse damit beträufeln


Du suchst noch mehr Ideen - dann schau dir gern mal meine große Geburtstagskuchen-Sammlung an.


Einfach Kuchen backen

Kategorien:

Das könnte dir auch gefallen:

Champignons wie vom Weihnachtsmarkt

5.0 (57 Stimmen)

Champignons wie vom Weihnachtsmarkt

30 Minuten
Käsekuchen mit Kirschen

5.0 (6 Stimmen)

Käsekuchen mit Kirschen

85 Minuten
Schichtsalat - der hübsche Party-Klassiker

5.0 (7 Stimmen)

Schichtsalat - der hübsche Party-Klassiker

15 Minuten
Omas Erdbeerkuchen mit Pudding

5.0 (12 Stimmen)

Omas Erdbeerkuchen mit Pudding

40 Minuten
Saure Eier mit Senfsosse

4.8 (89 Stimmen)

Saure Eier mit Senfsosse

20 Minuten
Bruchschokolade aus dem Backofen

5.0 (76 Stimmen)

Bruchschokolade aus dem Backofen

22 Minuten
Cake Pop Herzen

5.0 (6 Stimmen)

Cake Pop Herzen

30 Minuten
Crêpes

5.0 (22 Stimmen)

Crêpes

30 Minuten

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 4.9 Sterne bei 84 Bewertungen

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):


Kommentare

Ida. (13.11.2022) Einfach und lecker

antworten antworten


Meine Bücher im Shop

Jenny folgen

Hi, ich bin Jenny. 3-fach Mama und Kinder-Ernährungsexpertin. Ich liebe gutes Essen, aber hasse es, kompliziert zu kochen. Daher findest du bei mir schnelle und einfache Rezepte für Kinder und die ganze Familie.

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTube

* Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz