Küchentipps: Essen angebrannt

Das kannst du tun, wenn dein Essen angebrannt ist. Erfahre hier Tipps und Tricks, um angebranntes Essen zu retten.

Tipps wenn das Essen angebrannt ist

Da hat man eine Sekunde nicht richtig aufgepasst und schon ist es passiert: Das Essen ist angebrannt. Ich kann mich jedes Mal wieder über mich selber ärgern, aber im Endeffekt muss nur schnell eine Lösung her. Hilfreiche Tipps, Rettungsideen und gesundheitliche Aspekte rund um das Essen angebrannt findest du hier.

Essen angebrannt - was kannst du tun?

Wenn man den angebrannten, verkohlten Geruch in der Küche wahrnimmt, ist es leider schon zu spät. Eine braun bis dunkel schwarze Schicht hat sich am Boden der Pfanne oder des Topfes gebildet. Hier gibt es vier Erste-Hilfe Tipps für dein Küchen Malheur:
  1. Sofort reagieren: Sobald du bemerkst, dass das Essen angebrannt ist, schalte die Hitze sofort aus oder entferne das Kochgefäß von der Hitzequelle, um zu verhindern, dass sich die Situation verschlimmert.
  2. Nicht rühren: Vermeide es, das angebrannte Gerichte umzurühren, da dies den angebrannten Geschmack auf andere Teile des Gerichts übertragen könnte.
  3. Entscheidung treffen: Je nachdem, wie stark das Essen angebrannt ist, musst du entscheiden, ob es noch genießbar ist oder nicht. Ein leicht angebrannter Rand könnte möglicherweise entfernt werden, während stark verbrannte Speisen wahrscheinlich nicht mehr gerettet werden kann.
  4. Geruch entfernen: Der angebrannte Geruch breitet sich schnell in der Wohnung aus und liegt manchmal tagelang in der Luft. Deshalb am besten so schnell wie möglich die Fenster öffnen und für Durchzug sorgen. Außerdem kannst du den Geruch neutralisieren, indem du eine Schale mit Essig oder Wasser mit Zitronensaft auf dem Herd erwärmst.

Lebensmittellexikon

Lebensmittellexikon

Getreide, Hülsenfrüchte & tierische Produkte - in meinem Lebensmittellexikon bekommst du spannende Food-Facts für Lebensmittel aller Art
zur Kategorie

Angebranntes Essen retten

Wenn das Essen nur leicht angebrannt ist, kannst du versuchen, die unbeschädigten Teile zu retten, indem du das betroffene Stück vorsichtig entfernst. Außerdem kann bei einigen Gerichten ein Reparaturversuch durchgeführt werden: Indem das Essen mit zusätzlichen Gewürzen oder Saucen abgeschmeckt wird, können eventuell leicht angebrannte Nuancen übertönt werden. Das funktioniert jedoch nicht immer, insbesondere wenn das Gericht stärker angebrannt ist.

Als letzten Schritt kann man nur probieren, dem Anbrennen vorzubeugen und in Zukunft besser darauf zu achten, die Hitze nicht zu hoch einzustellen und das Essen regelmäßig zu überwachen. Außerdem sollte das Kochgeschirr gereinigt werden, da angebrannte Rückstände auf Töpfen und Pfannen haften bleiben können.

Ist angebranntes Essen giftig? Mach diesen Gesundheitscheck:

Wenn das Essen stark verbrannt ist und es auch keine Chance gibt, die angebrannten Stellen zu entfernen, sollte das Essen - auch wenn es schwer fällt - entsorgt werden. Je nach Lebensmittel bilden sich bei starker Hitzeeinwirkungen Stoffe wie Furan, Arcrylamid, Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) und heterozyklische aromatische Amine (HAA). Diese Stoffe klingen nicht nur böse, sondern können vermutlich auch das Risiko für Krebs erhöhen. Deshalb gilt in Bezug auf angebranntes Essen: Vorsicht walten lassen! Besonders für Kinder eignen sich angebrannte Lebensmittel nicht.
5 Tipps, um versalzenes Essen zu retten

5 Tipps, um versalzenes Essen zu retten

Hilfe, du musst versalzenes Essen retten? Ich zeige dir die 5 besten Tipps von Mutti zum Neutralisieren.
zum Artikel

Küchentipps: Backofen reinigen

Küchentipps: Backofen reinigen

Backofen reinigen leicht gemacht. Tipps, um ohne viel Aufwand starke Verschmutzung mit Hausmitteln zu lösen, gibt's hier.
zum Artikel


Küchentipps & Tricks

Küchentipps & Tricks

Meine Tricks entlasten dich wirklich! Erfahre hier alle Küchentipps für den Familienalltag rund um Ordnung, Vorräte und mehr:


Jenny folgen

Hi, ich bin Jenny. 3-fach Mama und Kinder-Ernährungsexpertin. Ich liebe gutes Essen, aber hasse es, kompliziert zu kochen. Daher findest du auf meinem Foodblog schnelle und einfache Rezepte für Kinder und die ganze Familie.

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter

Leserfeedback

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 1 Bewertungen

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):




Meine Bücher im Shop


* Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz
Familienkost® ist eine eingetragene Marke beim Deutschen Patent- und Markenamt DPMA.