Gurkenzug

Gurkenzug als Rohkost für den Kindergeburtstag
Gurkenzug als Rohkost für den Kindergeburtstag - gesunder Essensspaß
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 9 Bewertungen
Arbeitszeit  ca. 20 Minuten
Ein Gurkenzug aus gesunder Rohkost ist ein Hingucker für den Kindergeburtstag. Er bringt Kinderaugen zum Strahlen und die Vitamine im Handumdrehen in den kleinen Mündern verschwinden.

Ob auf dem Geburtstagsbuffet oder für das Geburtstagsfrühstück im Kindergarten - über eine Gurkeneisenbahn freut sich jedes Geburtstagskind und mit unserer Anleitung gelingt er garantiert.

Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 20 Minuten
Kochmodus anschalten off
(Im Kochmodus bleibt dein Bildschirm an)

Zutaten für einen Gurkenzug:

  • 2 dicke Salatgurken
  • ein paar Radieschen oder eine Möhre
  • Minitomaten
  • Weintrauben
  • Mini-Würstchen
  • Salami-Sticks
  • Gewürzgurken
  • Zahnstocher
  • ein paar Salzstangen
  • andere „Ladung” nach Belieben

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen


Für den Gurkenzug wascht ihr zunächst die beiden Gurken gründlich ab.

Schneidet die Gurken dann der Länge nach etwas oberhalb der Mitte durch.

Nun teilt ihr die Gurke in gleich große Stücke, aus denen ihr gleich die Anhänger vorbereiten könnt. Dafür höhlt ihr die Gurke vorsichtig mit einem Teelöffel aus. Ein Randstück lasst ihr bitte so wie es ist, da ihr das für die Lok braucht.

Nun schneidet ihr die Radieschen oder alternativ eine Möhre in Scheiben und befestigt sie mit halbierten Zahnstochern als Räder an den Gurkenanhängern sowie an der Gurkenlok. Es hält aber auch, wenn ihr sie nur dagegen lehnt.

Auf die Gurkenlok setzt ihr ein weiteres kleines Gurkenstück und darüber eine Hälfte des verbliebenen Gurkenrandstückes. Befestigt sie mit Hilfe von Zahnstochern. Als Schornstein könnt ihr eine Gewürzgurke aufpicksen.

Im nächsten Schritt ordnet ihr euren Gurkenzug schon auf der Unterlage an, auf der ihr ihn servieren möchtet. Füllt die Gurkenanhänger nun mit kleingeschnittener Rohkost und anderem Fingerfood eurer Wahl. Da es den Gurkenzug bei uns zum Abendbrot am Kindergeburtstag gab, haben wir Minitomaten, Mini-Würstchen, Salamisticks und Weintrauben verwendet. Ebenso denkbar wären aber auch beispielsweise Paprikastreifen und Möhrensticks. Eurer Phantasie sind beim Befüllen keine Grenzen gesetzt.

Zum Schluss verbindet ihr die einzelnen Anhänger und die Lok noch mit den Salzstangen und fertig ist eure Gurkeneisenbahn.

PDF drucken
Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Familienkost Newsletter abonnieren
Du suchst noch mehr Ideen? Dann stöbere doch mal durch meine große Rezeptsammlung für den Kindergeburtstag.

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kategorien:

Das könnte dir auch gefallen:

Rezept Tipps der Woche

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter