Gurken Rezepte

Gurken Rezepte
Wenn die Sommertage besonders heiß werden, dann kühlt ein erfrischender Gurkensalat zum Mittagessen die Kinder wieder ab. Ich habe reichlich davon in meinem Gewächshaus gepflanzt, deswegen genießen wir den ganzen Sommer über das knackige Gemüse. Wir lieben Gurken Rezepte. Eine Übersicht über die leckere Rezeptauswahl rund um das grüne Gemüse findest du hier.




Entdecke meine Rezepte - Kurzvideos für dich


So gesund sind Gurken Rezepte

Gurken sind grüne Allround Talente, die unseren Körper mit wichtigen Nährstoffen und viel Flüssigkeit versorgen. Die gesundheitlichen Vorteile von Gurken im Überblick:
  • Niedriger Kaloriengehalt: Gurken haben einen sehr niedrigen Kaloriengehalt, was sie zu einer ausgezeichneten Option für eine kalorienarme Ernährung macht. Dies kann beim Abnehmen oder bei der Aufrechterhaltung eines gesunden Gewichts helfen.
  • Reich an Wasser: Gurken bestehen zu 96% aus Wasser, was dazu beiträgt, den Körper hydratisiert zu halten.
  • Nährstoffe: Gurken enthalten verschiedene Nährstoffe wie Vitamin K, Vitamin C, Kalium, Magnesium und Mangan. Diese Nährstoffe sind wichtig für die Gesundheit von Knochen, Haut, Herz und Immunsystem.
  • Ballaststoffe: Gurken sind eine gute Quelle für Ballaststoffe, die die Verdauung unterstützen und dabei helfen, den Blutzuckerspiegel stabil zu halten.
  • Antioxidantien: Gurken enthalten Antioxidantien wie Beta-Carotin, Flavonoide und Triterpene, die dazu beitragen können, Zellschäden durch freie Radikale zu reduzieren und das Risiko von chronischen Krankheiten zu verringern.
  • Hautpflege: Gurken können äußerlich auf die Haut aufgetragen werden, um sie zu beruhigen und mit Feuchtigkeit zu versorgen. Viele Hautpflegeprodukte enthalten Gurkenextrakte wegen ihrer feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften.

Die meisten Nährstoffe befinden sich übrigens direkt unter der Schale. Deshalb sollte man diese am besten vor dem Verzehr nicht entfernen. Stattdessen die Gurke gründlich unter fließendem Wasser abspülen.

Frische Gurken erkennen

Die Gurkenschale gibt dir Auskunft über den Frischegrad des jeweiligen Exemplars. Je glatter und fester die Schale ist, desto frischer auch die Gurke. Zuhause sollte sie dann am besten an einem kühlen und dunklen Ort gelagert werden. Aber Vorsicht: Nicht zu kalt, denn die Gurke wird schnell faulig, wenn sie bei zu kühlen Temperaturen aufbewahrt wird.

Warme Gurken Rezepte

Gurke muss man kalt essen? Von wegen. Neben dem typischen Einsatz der Gurke in Salaten kann man diese auch sehr gut in der Pfanne anbraten. Die sogenannten Schmorgurken passen perfekt zu Kartoffeln und Frikadellen. Mein Schmorgurken Rezept mit Hackfleisch ist ein kalorienarmes Low Carb Gericht, das eine ganz neue Seite der Gurke ans Licht bringt. Mit Zwiebeln, Senfkörnern und Dill verfeinert schmeckt dieses Rezept der ganzen Familie.

Gewürzgurken Rezepte

Gewürzgurken sind junge Gurken, die mit einem kochenden Essig-Kräuter-Sud übergossen werden. Sie machen sich hervorragend in Salaten, wie in diesen Varianten:
Außerdem passen Gewürzgurken gut zu meiner Bic Mac Rolle, Bauernfrühstück und meinem Hot Dog Strudel.

Gurke und Kinder

Kindern Gurke schmackhaft zu machen, ist manchmal kein leichtes Unterfangen. Zu glibberig, zu kernig, schmeckt nach nichts - die Meinungen über Gurken Rezepte gehen auseinander. Seit ich meinen Wellenschneider habe, können meine Kinder gar nicht mehr genug Rohkost bekommen. Besonders die Gurken aus unserem Gewächshaus lassen sich damit ganz leicht in eine hübsche Form zerteilen und bilden dadurch den perfekten Snack für die Brotdose.

Artikel-Empfehlungen

Meine Kategorietipps

Leserfeedback

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 2 Bewertungen

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):