Pferdemuffins

Pferdemuffins Schoko-Kirsch
Pferdemuffins zum Pferdegeburtstag - ein einfaches Rezept mit Schoko-Kirsch-Muffins, nicht nur für den Kindergeburtstag
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 33 Bewertungen

Gestern war es wieder soweit - meine Tochter hatte Geburtstag und ihre liebsten Freundinnen zum Kindergeburtstag eingeladen. Die Mädels sind wie bestimmt fast alle Siebenjährigen echte Pferdenärrinen und so standen für die Party auch Pferdemuffins auf dem Plan. Unsere süßen Muffins für kleine und große Pferdemädchen lassen nicht nur Kinderaugen leuchten.


Wer mir schon länger folgt, der weiß, dass ich einfache und unkomplizierte Ideen liebe. Daher sind auch die Pferdemuffins ganz kinderleicht zubereitet und backanfängertauglich.


Ein saftiger Schoko-Kirsch-Muffin wird mit dunkler Kuvertüre überzogen und dann verziert mit einem Biskuitkeks, den du als Pferdekopf gestaltst. Ich kann mir gut vorstellen, dass meinen Kindern auch das selber backen dieser Muffins große Freude bereiten würde und so werden wir das ganz bestimmt bald ausprobieren. Sie passen ja auch ganz wunderbar zum Fasching.


Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 10 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 25 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 35 Minuten

Zutaten für 12 Stück:

Für den Teig

  • 250 g Weizenmehl
  • 150 g Zucker
  • 3 EL Kakaopulver
  • 2 TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • 100 g Schokotröpfchen
  • 250 ml Milch
  • 90 ml Sonnenblumenöl
  • 1 Ei
  • 680 g Kirschen (1 Glas)

Für die Deko

  • Zartbitterkuvertüre
  • Zuckeraugen
  • Minimarshmallow
  • Gummibärchenschnüre
  • 12 Biskuitzungen

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen
Pferdemuffins Schoko-Kirsch zum Kindergeburtstag

1. Schritt: Schoko-Kirsch-Muffins backen

  1. Gieße die Kirschen ab.
  2. Heize den Backofen auf 170°C Ober- und Unterhitze vor.
  3. Mische das Mehl mit dem Zucker, dem Kakaopulver, dem Natron und dem Backpulver.
  4. Gib das Ei, die Milch und das Öl hinzu und mixe alles gut durch. Hebe die Kirschen und die Schokotropfen unter.
  5. Verteile Papierförmchen auf deine Muffinform und gib den Teig hinein. Wir verwenden dafür sehr gern einen Eiskugelportionierer*.
  6. Backe die Muffins für 25 Minuten und lasse sie dann auskühlen.

1. Schritt: Pferdemuffins verzieren

  1. Schmelze die Kuvertüre im Wasserbad.
  2. Verziere die Biskuitzungen, indem du ihnen mit einem Zahnstocher und etwas Kuvertüre die Zuckeraugen aufklebst, Mähne und Nüstern malst. Forme aus den Mini-Marshmallows kleine Ohren und klebe sie an der Biskuitzunge an.
  3. Tauche den Muffin in die Kuvertüre und befestige den Pferdekopf daran.
  4. Halbierte Gummibärchenschnüre bilden den Schwanz.
  5. Lasse die Muffins anschließend im Kühlschrank fest werden.
PDF drucken
Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Familienkost Newsletter abonnieren

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Babette (17.04.2023) Hallo, Ich würde das Rezept gerne mit frischen Blaubeeren probieren. Meinst du das klappt, oder wird das zu trocken? LG Babette

antworten antworten
Susi (18.04.2023)
Hallo Babette, Blaubeeren sind eine gute Alternative ;) Die Muffins werden auch nicht zu trocken. Liebe Grüße Susi
Hannah Runge (25.02.2023) Das Klingt super und meine Enkeltochter wird sich sehr darüber freuen. Kann es sein, dass ich die Biskuitzungen überlesen habe oder sind sie wirklich nicht aufgeführt? Lieben Gruß Hannah

antworten antworten
Susi (27.02.2023)
Hallo Hannah, danke, für den Hinweis! Die Biskuitzungen fehlten tatsächlich in der Zutatenliste. Liebe Grüße Susi

Passende Rezepttipps

Krümelmonster Muffins

Krümelmonster Muffins

Krümelmonster Muffins, die Kinder lieben: Einfach, saftig, lecker! Dein Rezept für einen gelungenen Kindergeburtstag.
Krümelmonster Muffins

Mini Zitronenmuffins im Waffelbecher

Mini Zitronenmuffins im Waffelbecher

Mini Zitronenmuffins im Waffelbecher: Ein einfaches Rezept, das Kinder lieben! Klein, mit Zitronensaft & Buttermilch.
Mini Zitronenmuffins im Waffelbecher


Kategorien:

Aus der Backstube

Vitamin-Tipps

Das essen wir jetzt gern

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter