Geschenkideen zur Geburt und Taufe

Die Geburt eines Babys ist wohl der schönste Anlass um Geschenke zu machen. Doch oft stellt sich die Frage, womit man den frischgebackenen Eltern und dem kleinen neuen Menschlein denn eine Freude machen kann. Persönlich, praktisch und schön soll das Geschenk sein. Zudem einzigartig und auf keinen Fall sinnlos.

Geschenke zur Geburt

Bei der Suche nach dem richtigen Geschenk zur Geburt solltet ihr zuerst überlegen ob das Baby das erste Kind einer Familie ist oder ob es als Geschwisterkind in eine Familie hineingeboren wird, in der schon so einiges für die lieben Kleinen vorhanden ist.




Ein Namenskissen als Geschenk

Ein sehr süßes, individuelles Geschenk ist ein Namenskissen zur Geburt, das mit dem Namen des Babys bestickt und somit personalisiert ist. Wer gut im Nähen ist, kann so ein Namenskissen selbst machen. Alternativ findet ihr aber auch bei Dawanda eine Auswahl vieler hübscher Kissen. Mich begeistern dort besonders die vielen wunderschönen Kissen von Tausendschön



Kissen von Tausendschön als Geschenk zur Geburt

Ein Geburtstagszug als Geschenk

Für das erste Kind einer Familie eignet sich als Geschenk auch ein bunter Geburtstagszug. Dieser Zug wird zwar erst zum 1.Geburtstag so richtig zum Einsatz kommen, dafür werden die Beschenkten dann aber jedes Jahr an euch denken, wenn er wieder mit einer Kerze mehr erleuchtet wird.

Affiliate Link Amazon: Geburtstagszug

<


Kindergeschirr

Zu den schönsten und individuellsten Geschenken zur Geburt gehört für mich Kindergeschirr. Das Kindergeschirr kommt zwar auch nicht gleich zum Einsatz, aber es wird das Baby später regelmäßig beim Essen erfreuen. Außerdem gehört ein schönes Kindergeschirrset nicht zu den Dingen, die Eltern selber kaufen. Ihr könnt euch also sicher sein, dass ihr mit solch einem Geschenk zur Geburt auf jeden Fall einen Treffer landet.

Gutscheine zur Geburt

Das beliebteste und meist-verschenkte Geschenk zur Geburt sind Gutscheine aller Art. Ob für den Drogeriemarkt oder eine große Spielzeugladenkette - nichts wird so oft zur Geburt verschenkt wie ein Gutschein. Aber Vorsicht: es gibt leider auch kein Geschenk, was so ungenutzt bleibt wie ein Gutschein. Eine neue Statistik besagt, dass über 50% aller verschenkten Gutscheine nicht eingelöst werden. Das heißt mehr als jeder Zweite landet im Müll.

Überlegt euch also genau, wofür ihr einen Gutschein verschenken möchtet.
Ich habe vor kurzem an eine sehr gute Freundin einen Gutschein für eine kleine Auszeit verschenkt. Während sie zu einer Massage bei uns im Ort gehen kann, werde ich mich in dieser Zeit um ihr Baby kümmern.

Selbstgemachter Gutschein zur Geburt



Ganz persönlich

Buchtipp

Schutzengel

CD-Tipp



Wunderbare Karten