Erdbeermarmelade mit Kokosmilch


Erdbeermarmelade mit Kokosmilch
Einfaches Rezept für eine himmlische Erdbeermarmelade mit Kokosmilch, Kokosraspeln und Rohrzucker

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
5.0 Sterne bei 2 Bewertungen
Arbeitszeit  ca. 40 Minuten

Du liebst Erdbeermarmelade und bist auf der Suche nach etwas Abwechslung für den Klassiker? Dann probiere doch mal diese exotische Variante mit Kokosmilch, die auf der Zunge zergeht. Ich zeige dir eine Variante, wie du sie ohne Gelierzucker zubereiten kannst.
Familienkost Newsletter abonnieren
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 10 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 30 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 40 Minuten

Ruhezeit:

2 Stunden

Zutaten für 8 Gläser:

  • 1 kg Erdbeeren
  • 600 g Rohrohrzucker (oder weißer Zucker)
  • 250 ml Kokosmilch
  • 100 g Kokosraspel
  • 1 Zitrone (unbehandelt)

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

Erdbeer-Kokosmarmelade selber machen - so geht’s

  1. Wasche die Erdbeeren in einer Schüssel Wasser (nicht unter fließendem Wasser!), entferne das Grün und schneide sie in kleine Stücke.
  2. Gib die Erdbeerwürfel in einen Topf und mische die mit dem Rohrzucker, dem Zitronensaft und den Zitronenschalen.
  3. Stelle den Topf in den Kühlschrank und lass die Erdbeer-Masse für 2 Stunden ziehen.
  4. Entferne dann die Zitronenschalen und püriere den Rest so fein, wie du ihn gern hättest.
  5. Bring die Masse zum Kochen und lass sie für 20 Minuten köcheln. Rühre dabei regelmäßig um.
  6. Gib dann die Kokosmilch hinzu und lass sie für weitere 10 Minuten mitköcheln.
  7. Wenn deine Gelierprobe gelingt, rührst du die Kokosraspel unter und verteilst die heiße Marmelade auf deine Gläser und verschließt sie sofort. Früher wurden Marmeladengläser dann immer für einige Minuten auf den Kopf gestellt. Dies ist nach den neusten Empfehlungen nicht mehr notwendig, da sich sonst Weichmacher im Deckel lösen könnten. Das Vakuum in deinem Marmeladenglas entsteht auch so, wenn du es nach dem Einfüllen der heißen Masse sofort verschließt.


Die Erdbeer-Kokos-Marmelade geliert in diesem Rezept durch die zugefügte Zitronenschale. Diese enthält Pektin und unterstützt diesen Vorgang.

Wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest, kannst du die Erdbeer-Kokos-Marmelade aber natürlich auch mit Gelierzucker zubereiten. Mische dafür einfach die Erdbeeren mit dem Zitronensaft und der Kokosmilch und füge die entsprechene Menge Gelierzucker hinzu. Verfahre dann nach Packungsanleitung rühre zum Schluss die Kokosraspel unter.
PDF drucken
Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken

Lust auf weitere Erdbeere Rezepte?
Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Passende Rezepttipps

Erdbeermarmelade

Erdbeermarmelade

Fluffige Brötchen, Croissants oder Toast. Oder einfach ein Klecks in den Joghurt? Wir lieben Erdbeermarmelade. Zum Rezept:
Erdbeermarmelade


Kategorien:

    Die besten Geschenke aus der Küche

    Die besten Geschenke aus der Küche

    Leckere Präsente für deine Lieben gibt es für jeden Anlass. Hier kommen die besten Ideen für Geschenke aus der Küche:


    Brotaufstriche selber machen

    Brotaufstriche selber machen

    Du willst Brotaufstrich und leckere Dipps für Brotzeit und Party selber machen? Dann hol dir hier süße und herzhafte Rezepte:


    Erdbeer Rezepte für Kinder

    Erdbeer Rezepte für Kinder

    Kinder lieben Erdbeeren! Deswegen gibt es bei uns zur Sommerzeit fast täglich leckere Erdbeer Rezepte auf dem Familientisch.


    Rezepte für Kinder

    Rezepte für Kinder

    Rezepte für Kinder: große Sammlung einfacher Kindergerichte und gesunder Kinderrezepte mit Bild – inkl. Ideen für Allergiker & Kindergeburtstag


    Marmeladen Rezepte

    Marmeladen Rezepte

    Ob mit Erdbeeren, Kirschen oder ohne Zucker. Hier verrate ich dir besten Marmeladen Rezepte zum Genießen und Verschenken.


    Vitamin-Tipps

    Das essen wir jetzt gern

    Jenny folgen

    Hi, ich bin Jenny. 3-fach Mama und Kinder-Ernährungsexpertin. Ich liebe gutes Essen, aber hasse es, kompliziert zu kochen. Daher findest du auf meinem Foodblog schnelle und einfache Rezepte für Kinder und die ganze Familie.

    Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter

    * Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz
    Familienkost® ist eine eingetragene Marke beim Deutschen Patent- und Markenamt DPMA.


    Jenny Böhme - zum Shop