Gemüsepaste aus dem Thermomix ohne Alkohol


Gemüsepaste aus dem Thermomix ohne Alkohol
Hol dir mein schnelles & einfaches Thermomix Rezept für eine Gemüsepaste ohne Alkohol. Ideal als universelles Würzmittel:

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
Heute zeige ich euch, was ich zum Würzen fast all meiner Speisen verwende. Schon vor einigen Jahren habe ich mich von fertiger Gemüsebrühe verabschiedet, da ich beim Kochen für meine Familie auf Geschmacksverstärker verzichten möchte. Wenn du einen Thermomix hast, dann ist diese alkoholfreie Gemüsepaste sehr schnell gemacht und vielseitig einsetzbar.

Seitdem habe ich immer ein Glas Gemüsepaste im Kühlschrank stehen. Bei der Zubereitung habe ich mich am Grundrezept für den Thermomix orientiert, dabei habe ich aber den Alkohol weggelassen und durch Balsamicoessig und Apfelsaft ersetzt.

Mit diesem Rezept erhaltet ihr 2 große Gläser Gemüsepaste, die sich sehr lange im Kühlschrank halten. Ihr könnt sie sogar einfrieren.

Achtet darauf, dass ihr eure Speisen nicht mehr zusätzlich salzen müsst, wenn ihr mit der Gemüsepaste kocht, denn sie enthält selbst genug Salz, das u.a. der langen Konservierung dient.
Familienkost Newsletter abonnieren
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 15 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 35 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 50 Minuten

Zutaten für Gemüsepaste ohne Alkohol:

  • 50 g Parmesan
  • 200 g Sellerie (Stauden- oder Knollensellerie, je nach Verfügbarkeit)
  • 250 g Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Tomaten
  • 1-2 getrocknete Tomaten (getrocknet oder in Öl)
  • 150 g Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3-4 frische Champignons
  • eine Hand voll frische gemischte Kräuter (z.B. Basilikum, Dill, Oregano, Thymian, Petersilie, Maggi-Kraut...)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 120 g grobes Meersalz
  • 15 g weißer Balsamicoessig
  • 15 g Apfelsaft
  • 1 EL Olivenöl
  • nach Lust und Laune: etwas Kurkuma, ein kleines Stück Ingwer, Kohlrabi,

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

Gemüsepaste aus dem Thermomix ohne Alkohol

So machst du die Gemüsepaste selber

  1. Zuerst gibst du den Parmesan-Käse in Stücken in den Mixtopf und zerkleinerst ihn 10 Sekunden lang auf Stufe 10 - fülle ihn dann um.
  2. Als nächstes bereitest du dein Gemüse und die Kräuter vor, indem du sie ggf. schälst, wäschst und in grobe Stücke schneidest. Gib sie dann in den Mixtopf und zerkleinere sie 15 Sekunden lang auf Stufe 7.
  3. Im nächsten Schritt kommen Salz, Essig, Apfelsaft und Olivenöl hinzu. Stelle den Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel und starte deinen Thermomix für 35 Minuten auf Varoma und bei Stufe 2.
  4. Nach der Garzeit gibst du den Parmesankäse dazu und pürierst deine Gemüsepaste 20 Sekunden lang auf Stufe 10. Anschließend kannst du sie umfüllen und kalt stellen.
PDF drucken
Bewerte bitte
Du hast eine Frage oder möchtest mir Feedback zum Rezept für Gemüsepaste aus dem Thermomix ohne Alkohol geben? Ich freue mich sehr über dein Kommentar!
zur Bewertung


Schick das Rezept an deine Freunde:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken

Bei der Verwendung dieser Gemüsepaste rechnet man etwa 1 Teelöffel Paste auf 500 ml Wasser. Ich rühre sie mir immer mit einem kleinen Schluck Wasser in einem Becher an und gebe sie dann zu meinen Speisen.

Du hast keinen Thermomix und möchtest trotzdem gern deine Gemüsebrühe selber machen? Dann empfehle ich dir dieses Rezept für selbstgemachte gekörnte Gemüsebrühe.

Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch

Passende Rezepttipps

Gemüsepaste selber machen

Gemüsepaste selber machen

Gemüsepaste selber machen ist auch ohne Thermomix ganz einfach. Hol dir das Rezept für eine schnelle gesunde Gemüsebrühe:
Gemüsepaste selber machen


Kategorien:

    Die beliebtesten Grundrezepte mit Anleitung

    Die beliebtesten Grundrezepte mit Anleitung

    Tolle Grundrezepte, die jeder kennen sollte. Erfahre hier mehr über die besten Rezeptbasics für den Familienalltag.


    Rezepte für Kinder

    Rezepte für Kinder

    Rezepte für Kinder: große Sammlung einfacher Kindergerichte und gesunder Kinderrezepte mit Bild – inkl. Ideen für Allergiker & Kindergeburtstag


    Thermomix Rezepte für Kinder und Familie

    Thermomix Rezepte für Kinder und Familie

    Du willst mit dem Thermomix für Kinder und Familie kochen? Hol dir hier unsere besten Thermomix Rezepte für Anfänger:


    Vitamin-Tipps

    Das essen wir jetzt gern

    Jenny folgen

    Hi, ich bin Jenny. 3-fach Mama und Kinder-Ernährungsexpertin. Ich liebe gutes Essen, aber hasse es, kompliziert zu kochen. Daher findest du auf meinem Foodblog schnelle und einfache Rezepte für Kinder und die ganze Familie.

    Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter

    Leserfeedback

    Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 15 Bewertungen

    Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):


    Kommentare

    Dunja (22.02.2024) Kann ich die Gemüsepaste auch einfrieren

    antworten antworten
    Susi (22.02.2024)
    Hallo Dunja, die Paste kannst du auch einfrieren. Am besten eignet sich eine Eiswürfelform. So hast du gleich die nötigen Portionen parat. Liebe Grüße Susi
    Claudia (12.02.2023) Hallo, ich würde gerne die Würzpaste erstellen, aber habe keinen Thermomix. Kann man das nicht mit Blender und Kochtopf machen? Claudia

    antworten antworten
    Jenny (22.11.2023)
    Schau mal, liebe Claudia. Hier gibt es das Rezept jetzt auch für Gemüsepaste aus dem Kochtopf. Liebe Grüße, Jenny

    * Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz
    Familienkost® ist eine eingetragene Marke beim Deutschen Patent- und Markenamt DPMA.


    Jenny Böhme - zum Shop