Kartoffelchips selber machen



Du willst Kartoffelchips selber machen? So gehts einfach und schnell im Backofen! Ein tolles Rezept für und mit Kindern
Arbeitszeit  ca. 85 Minuten
Mach mal die Augen zu und stell dir vor, du beißt in einen Kartoffelchip! Kannst du das Crunchen hören und den Knusper im Mund spüren? Wenn dir jetzt schon das Wasser im Munde zerläuft, dann lies weiter. Ich zeige dir, wie du knusprige Kartoffelchips im Backofen selber machen kannst.

Einfach und gesund

Ja, ich gebe zu: Meine Kinder sind süchtig nach Kartoffelchips. Im Supermarkt kommen wir nur schwer an den bunten Tüten und Packungen vorbei. Als Kinder-Ernährungsberaterin blutet mir das Herz, wenn ich an all die ungesunden Inhaltsstoffe denke. Daher habe ich meine Kinder überredet, dass wir Kartoffelchips fast nur noch selber machen.

Das geht im Backofen kinderleicht, so dass sie es schon ganz allein können.


Nährwerte pro Portion
Nährwerte pro Portion:
Kalorien: 116 kcal
Kohlenhydrate: 13 g
Eiweiß: 1,4 g
Fett: 6 g
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 10 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 75 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 85 Minuten

Zutaten für 5 Bleche Chips (entspricht 5 Portionen):

  • 350 g Kartoffeln (5 kleine)
  • 2 EL Olivenöl
  • ½ TL Salz
  • 1 TL Paprikapulver (edelsüß)

Das Geheim knuspriger Kartoffelchips

Einzig beim Schneiden der sehr dünnen Scheiben muss ich meinen Kindern manchmal noch helfen. Sind sie zu dick, werden die Chips nicht richtig knusprig. Für die perfekten Kartoffelchips empfehle ich dir einen Gemüseschneider.

Außerdem ist es für den Cruncheffekt wichtig, dass die Kartoffelscheiben ihre Stärke verlieren. Wässere sie daher vorher und trockne sie auch wieder gut ab.

Kartoffelchips selber machen - so gehts:

  1. Wasche die Kartoffeln.
  2. Hobel oder schneide die Kartoffeln in dünne Scheiben.
  3. Spüle die Kartoffelscheiben erneut ab. So verschwindet die Stärke und die Kartoffelchipf werden knuspriger.
  4. Trockne die Kartoffelscheiben auf einem Küchentuch ab.
  5. Mische die Kartoffelscheiben in einer Schüssel mit Olivenöl, Salz und Paprikapulver.
  6. Heize den Backofen auf 150°C Ober-/Unterhitze vor.
  7. Im Gegensatz zu Supermarkt-Chips sind sie viel fettarmer - du kannst sie sogar ganz ohne Öl zubereiten.
  8. Belege ein Blech mit Backpapier und verteile die Kartoffelscheiben einzeln darauf.
  9. Backe die Chips für ca. 15 Minuten im Ofen goldgelb. Je dicker deine Kartoffelscheiben sind, desto länger ist die Backzeit.
Bewerte bitte
Du hast eine Frage oder möchtest mir Feedback zum Rezept für Kartoffelchips selber machen geben? Ich freue mich sehr über dein Kommentar!
zur Bewertung

Kartoffelchips selber machen

Schick das Rezept an deine Freunde:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken

Darum lieben wir selbstgemachten Kartoffelchips

  • Wir können sie einfach und schnell im Ofen backen.
  • Das Rezept ist genial, um unsere selbst-angebauten Kartoffeln zu verarbeiten.
  • Wir verwenden nur die besten Zutaten und wissen genau was drin ist.
  • Beim Würzen können wir uns nach Belieben austoben.
  • Kinder lernen dabei eine ganz andere Wertschätzung für Lebensmittel. Selbstgemachte Chips essen sie viel achtsamer.


Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch

Kategorien:

Das könnte dir auch gefallen:

Rustikales Handbrot

5.0 (5 Stimmen)

Rustikales Handbrot

60 Minuten
Einfache Kartoffelsuppe wie von Oma

5.0 (151 Stimmen)

Einfache Kartoffelsuppe wie von Oma

30 Minuten
Gnocchi selber machen

5.0 (24 Stimmen)

Gnocchi selber machen

35 Minuten
Bauernfrühstück

5.0 (15 Stimmen)

Bauernfrühstück

40 Minuten
Paprika-Kartoffel-Putenpfanne

5.0 (6 Stimmen)

Paprika-Kartoffel-Putenpfanne

40 Minuten
Bauerntopf mit Hackfleisch und Kartoffeln

5.0 (111 Stimmen)

Bauerntopf mit Hackfleisch und Kartoffeln

60 Minuten
Süße Schupfnudeln mit Pflaumenkompott

5.0 (1 Stimmen)

Süße Schupfnudeln mit Pflaumenkompott

30 Minuten
Rosenkohlauflauf

5.0 (14 Stimmen)

Rosenkohlauflauf

40 Minuten

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 12 Bewertungen

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):




Meine Bücher im Shop

Jenny folgen

Hi, ich bin Jenny. 3-fach Mama und Kinder-Ernährungsexpertin. Ich liebe gutes Essen, aber hasse es, kompliziert zu kochen. Daher findest du bei mir schnelle und einfache Rezepte für Kinder und die ganze Familie.

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTube

* Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz