Kleine Kuchen im Waffelbecher


Kuchen im Waffelbecher (mit Thermomix Rezept)
Kuchen im Waffelbecher – süße Muffins in Mini-Eis-Form, die nicht nur Kinder lieben (mit Anleitung für den Thermomix)
Kuchen im Waffelbecher eignen sich perfekt für den Kindergeburtstag kleiner und großer Kinder. Sie lassen sich wunderbar in die Hand nehmen, ohne dass dabei jemand dreckige Hände bekommt. Mein Rezept besteht aus einem einfachen Rührteig, der direkt in kleinen Waffelbechern gebacken wird.

Die kleinen Muffins sind schnell und einfach zu backen und auf jedem Kuchenbuffet als erstes vergriffen. Für den Kindergeburtstag in Kindergarten und Schule sind sie ideal, da sie sich so leicht verteilen lassen und niemand einen großen Kuchen schneiden muss. Wer es ganz eilig hat, der kann sie auch mit einer Muffinteig-Mischung aus dem Supermarktregal füllen ;-)
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 20 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 15 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 35 Minuten

Zutaten für 24 Stück:

  • 100 g Butter (weich)
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 125 g Weizenmehl
  • ½ TL Backpulver

Für die Deko
  • 24 Waffelbecher
  • Schokoglasur
  • Bunte Streusel

So bereitest du die kleinen Kuchen im Waffelbecher zu

  1. Rühre zuerst ihr die Butter mit dem (Vanille-)Zucker schaumig. Dann gibst du nacheinander die beiden Eier und die Backpulver-Mehl-Mischung zu und mixt alles gut durch.

    Wenn du einen Thermomix besitzt, so verrührst du erst Zucker, Butter und Ei 40 Sekunden lang auf Stufe 3. Gib dann das Mehl und Backpulver hinzu und mixe alles für eine weitere Minute auf Stufe 3.
  2. Verteile nun die Waffelbecher auf einem mit Backpapier belegtem Blech. Wenn du möchtest kannst du als Überraschung in jedem Waffelbecher ein Smartie verstecken – die Kinder werden sich beim Vernaschen der Kleinen Kuchen im Waffelbecher sehr über diese Überraschung freuen.
  3. Verteile nun den Teig mit einem Teelöffel auf die Waffelbecher. Pass dabei auf, dass du die Waffelbecher nicht ganz voll machst, da die Minikuchen später sehr aufgehen.
  4. Das Blech schiebst du anschließend bei 175°C Ober- und Unterhitze in den vorgeheizten Backofen und lässt die Minikuchen im Waffelbecher dort für 15 Minuten backen.
  5. Nachdem sie abgekühlt sind, kannst du sie nach Belieben ganz einfach mit Puderzucker bestreuen oder mit Schokoglasur und Gebäckschmuck verzieren.
Bewerte bitte
Du hast eine Frage oder möchtest mir Feedback zum Rezept für Kleine Kuchen im Waffelbecher geben? Ich freue mich sehr über dein Kommentar!
zur Bewertung

Kleine Kuchen im Waffelbecher

Schick das Rezept an deine Freunde:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Schlagworte:


Die Kuchen im Waffelbecher kannst du ohne Probleme am Vortag backen und verzieren und dann in einer Tupperschüssel oder einem Kuchenbehälter frisch halten.


Einfach Kuchen backen

Kategorien:

Kindergeburtstagskuchen

Kindergeburtstagskuchen

Mit einem leckeren Kindergeburtstagskuchen bereitest du den Jüngsten unvergessliche Familienmomente.
zur Kategorie


Karneval Rezepte für die Kinder-Faschingsparty

Karneval Rezepte für die Kinder-Faschingsparty

Karneval Rezepte herzhaft + süß für Kinder und deine Faschingsparty findest du bei uns in Hülle und Fülle. Hüpf schnell rüber:
zur Kategorie


Das könnte dir auch gefallen:

Butterplätzchen

5.0 (73 Stimmen)

Butterplätzchen

27 Minuten
Kürbis Cookies

5.0 (3 Stimmen)

Kürbis Cookies

50 Minuten
Quarkstollen

5.0 (15 Stimmen)

Quarkstollen

85 Minuten
Dattelbrötchen

5.0 (4 Stimmen)

Dattelbrötchen

55 Minuten
Kürbiswaffeln

4.9 (11 Stimmen)

Kürbiswaffeln

40 Minuten
Kürbisbrot

4.7 (13 Stimmen)

Kürbisbrot

60 Minuten
Saftiger Zitronenkuchen

5.0 (5 Stimmen)

Saftiger Zitronenkuchen

45 Minuten
Leichte Zitronen-Joghurt-Torte

5.0 (3 Stimmen)

Leichte Zitronen-Joghurt-Torte

55 Minuten

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 4.8 Sterne bei 30 Bewertungen

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):


Kommentare

Marei (28.01.2023) Richtig lecker. Richtig gut. Bei mir ist nichts übergelaufen, hat genau funktioniert.

antworten antworten
Steffi (15.11.2022) Bei mir hat es leider gar nicht geklappt. Der Teig ist übergelaufen und dann komplett zusammen gefallen. Was habe ich falsch gemacht?

antworten antworten
Jenny (16.11.2022)
Liebe Steffi, dann hast du die Becher wahrscheinlich zu voll gefüllt. Zusammen fällt der Teig, wenn er noch nicht ganz durchgebacken ist. Wir backen sie in den nächsten Tagen nochmal und erstellen euch eine Schritt-für-Schritt Anleitung mit Fotos. Liebe Grüße, Jenny


Meine Bücher im Shop

Jenny folgen

Hi, ich bin Jenny. 3-fach Mama und Kinder-Ernährungsexpertin. Ich liebe gutes Essen, aber hasse es, kompliziert zu kochen. Daher findest du bei mir schnelle und einfache Rezepte für Kinder und die ganze Familie.

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTube

* Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz