Low Carb Biskuitrolle


Low Carb Biskuitrolle
Einfaches Rezept für eine Low Carb Biskuitrolle ohne Mehl und ohne Zucker, dafür mit einer fruchtigen Quark-Sahnefüllung
Arbeitszeit  ca. 30 Minuten

Kann denn naschen Sünde sein? Mit dieser wunderschönen Low Carb Biskuitrolle haben wir dir heute ein Backrezept mitgebracht, das sich wunderbar für alle eignet, die auf Kohlenhydrate verzichten möchten.

Ein luftiger Biskuitteig wird hier mit einer lockeren Quark-Sahne gefüllt, die wir mit süßen Heidelbeeren ganz fruchtig verfeinert haben. Je nach Saison kannst du auch eine lockere Erdbeersahne, Himbeeren oder Pfirsiche für die Füllung verwenden.

Low Carb Zutaten Erythrit und Mandelmehl

Gesüßt haben wir mit Erythrit - auch Birkenzucker würde sich gut eignen. Mehr über diese beiden Süßungsmittel erfährst du in meinem Artikel über Zucker und gesunde Alternativen.

Normales Mehl enthält viele Kohlenhydrate, daher kommt bei diesem Biskuitteig wie auch bei meinem Low Carb Käsekuchen Mandelmehl zum Einsatz. Das ist etwas preisintensiver, lohnt sich aber definitiv zum gesunden Backen ohne Mehl. Du kannst es im Supermarkt kaufen oder bestellen*. Achtung: Gemahlene Mandeln und Mandelmehl unterscheiden sich in ihrem Fettgehalt und sind nicht dasselbe.

Rolle, rolle - Biskuitrolle

Die Zubereitung der Low Carb Biskuitrolle ist nicht schwer. Backe zuerst den Biskuitboden und rolle ihn direkt danach noch warm ein - das ist ganz wichtig, denn im kühlen Zustand würde dir der Teig brechen. In der Zwischenzeit bereitest du die Füllung vor. Ist der Boden abgekühlt, so wird er wieder aufgerollt, gefüllt und wieder gerollt. Jetzt noch hübsch dekorieren - das wars.

Für wen eignet sich die Low Carb Biskuitrolle?

Bei uns stieß der gesunde Kuchen auf großen Zuspruch. Sowohl die Kinder als auch Oma und Opa als Diabetiker waren sehr begeistert. Wir werden die Biskuitrolle nun öfter backen und als gesunde Alternative zu Ostern und bei Geburtstagen anbieten. Wer gesund naschen möchte, ist mit diesem Rezept wunderbar bedient.
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 15 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 15 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 30 Minuten

Ruhezeit:

20 Minuten

Zutaten für 12 Stück:


Für den Teig
  • 8 Eier
  • 150 g Erythrit
  • 120 g Mandelmehl
  • Vanille (gemahlen)
  • ½ Päckchen Backpulver

Für die Füllung
  • 200 ml Sahne
  • 150 g Magerquark
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 50 g Heidelbeeren (frisch)
  • 3 EL Erythrit

Für die Deko
  • Sahne (geschlagen)
  • Pistazien (gehackt)
  • ein paar Heidelbeeren (frisch)

So bereitest du die Biskuitrolle zu

  1. Heize den Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vor.
  2. Trenne das Eiweiß vom Eigelb und schlage das Eiweiß steif.
  3. Rühre das Eigelb mit dem Erythrit und der gemahlenen Vanille schaumig.
  4. Gib nun das Mandelmehl und das Backpulver dazu.
  5. Zum Schluss hebst du das Eiweiß unter.
  6. Gib den Teig auf ein mit Backpapier belegten Blech und backe den Biskuit für ca. 15 Minuten im Ofen goldgelb.
  7. Breite ein Küchentuch aus und bestreue es mit etwas Erythrit.
  8. Lege den noch warmen Biskuit darauf und ziehe das Backpapier vorsichtig ab.
  9. Rolle den Biskuit mit Hilfe des Küchentuchs zu einer Rolle und lasse in so für ca. 20 Minuten abkühlen.
  10. Schlage für die Füllung die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Erythrit steif.
  11. Püriere die Heidelbeeren und vermische sie mit dem Magerquark.
  12. Hebe die Schlagsahne unter.
  13. Rolle nun die Biskuitrolle vorsichtig auf und bestreiche sie mit der Quarkcreme.
  14. Mit Hilfe des Küchentuchs rollst du die Biskuitrolle wieder zusammen und lässt sie für eine Stunde im Kühlschrank durchziehen.
  15. Vor dem Servieren garnierst du deine Biskuitrolle mit Schlagsahne, Beeren und den gehackten Pistazien.
Bewerte bitte
Du hast eine Frage oder möchtest mir Feedback zum Rezept für Low Carb Biskuitrolle geben? Ich freue mich sehr über dein Kommentar!
zur Bewertung

Low Carb Biskuitrolle

Schick das Rezept an deine Freunde:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken

Einfach Kuchen backen

Kategorien:

Hier findest du weitere gesunde Rezepte wie dieses.

Das könnte dir auch gefallen:

Schichtsalat - der hübsche Party-Klassiker

5.0 (18 Stimmen)

Schichtsalat - der hübsche Party-Klassiker

15 Minuten
Low Carb Kartoffelsalat (Kohlrabisalat)

5.0 (8 Stimmen)

Low Carb Kartoffelsalat (Kohlrabisalat)

25 Minuten
Grillpaprika

5.0 (4 Stimmen)

Grillpaprika

40 Minuten
Low Carb Käsekuchen

4.7 (29 Stimmen)

Low Carb Käsekuchen

75 Minuten
Chia Eiweiss-Brot

5.0 (15 Stimmen)

Chia Eiweiss-Brot

75 Minuten
Zucchinipfanne

5.0 (3 Stimmen)

Zucchinipfanne

15 Minuten
Zucchini-Käsespieße

5.0 (3 Stimmen)

Zucchini-Käsespieße

15 Minuten

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 6 Bewertungen

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):




Meine Bücher im Shop

Jenny folgen

Hi, ich bin Jenny. 3-fach Mama und Kinder-Ernährungsexpertin. Ich liebe gutes Essen, aber hasse es, kompliziert zu kochen. Daher findest du bei mir schnelle und einfache Rezepte für Kinder und die ganze Familie.

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTube

* Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz