Barbie Torte

Barbie Torte
Zum Kindergeburtstag willst du eine Barbie Torte selbst machen? Wir zeigen dir ein einfaches Rezept mit Gugelhupf und Buttercreme:
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 6 Bewertungen
Unsere Barbie Torte ist der perfekte Kindergeburtstagskuchen für kleine Mädchen. Wir zeigen dir, wie du deine Lieblingsbarbie in eine tolle Torte verwandeln kannst. Dafür backst du einen einfachen Rührkuchen in der Gulhupf-Form und bestreichst ihn mit Buttercreme. Dann kommt deine Barbie in die Kuchenmitte und du legst ihr "ein Kleid" aus Fondant über.

Eine einfache Barbie Torte selber machen ist nicht sehr schwer, du brauchst nur etwas Geduld und Ausdauer. Ausleben können sich erfahrene Bäcker*innen dann beim Verzieren des Kleides.

Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 45 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 50 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 95 Minuten
Kochmodus anschalten off
(Im Kochmodus bleibt dein Bildschirm an)

Zutaten für eine Barbietorte:

  • 1 Guglhupf (nach unserem Marmorkuchen Rezept)
  • 1 Barbie Puppe
  • Frischhaltefolie
  • Fondant (in deinen Lieblingsfarben)
  • Zuckerperlen (Glitzer und andere Deko für die Barbie)

Für die Buttercreme:

  • 250 g Butter
  • 250 g Puderzucker
  • Zitronensaft
  • 1 Prise Salz

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

Barbie Torte selber machen - so gehts:

  1. Backe zuerst einen Guglhupf Kuchen und lasse ihn auskühlen. Das kannst du auch schon gut einen Tag vorher machen.
  2. Schneide den Guglhupf zweimal durch.
  3. Rühre die weiche Butter mit dem Puderzucker und einer Prise Salz zu einer einfachen Buttercreme. Bestreiche die beiden unteren Hälften mit Buttercreme. Den Rest brauchen wir später.
  4. Setze den Kuchen zusammen und stelle ihn für 2 Stunden in den Kühlschrank.
  5. Streiche den Kuchen ringsum mit der restlichen Buttercreme ein. Stelle den Kuchen nochmals für 1 Stunde kalt.
  6. Rolle den Fondant großflächig aus und lege ihn über den Kuchen. Streiche ihn glatt.
  7. Wickel die Beine deiner Barbie in Frischhaltefolie. Stecke nun die Barbie in das "Loch" vom Guglhupf.
  8. Jetzt kannst du deine Barbietorte nach Herzenslust verzieren und dekorieren.


PDF drucken

Barbie Torte

Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Familienkost Newsletter abonnieren

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Patricia (08.06.2024) Hallo Jenny Ich probiere den Kuchen aus. Wieviel Fondant ist nötig? Und für wieviel Personen reicht der Kuchen?

antworten antworten
Susi (10.06.2024)
Hallo Patricia, für den Kuchen benötigst du ca. 1 kg Fondant. Ich verwende immer diese Menge, so lässt er sich gut ausrollen und eindecken und es bleibt genug Fondant für Details übrig. Liebe Grüße Susi

Kategorien:

Das könnte dir auch gefallen:

Rezept Tipps der Woche

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter