Brühreis

Brühreis
Brühreis ist ein einfacher Reiseintopf mit Hühnchen, der gut verträglich und bei Kindern beliebt ist. Hol dir Omas DDR Rezept:
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 9 Bewertungen
Arbeitszeit  ca. 160 Minuten
Brühreis ist ein einfacher Reiseintopf mit Huhn und Suppengemüse, mit dem ich als Kind in der DDR aufgewachsen bin. Omas Brühreis gab es oft, wenn ich krank war und auch auf dem Speiseplan in der Schulküche war der Eintopf oft zu finden. Und auch heute noch kommt Brühreis mit Hühnchen oder auch mal vegetarisch bei uns in der Lausitz oft auf den Tisch. Ich zeige dir, wie du das einfache Familiengericht zu Hause selber machen kannst.

Diese Zutaten brauchst du für Omas Brühreis Rezept

  • Hähnchenschenkel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Lorbeerblatt
  • Suppengrün - besteht aus Sellerie, Möhre und Petersilie
  • Erbsen
  • Reis - für Brühreis eignet sich Langkornreis wie Basmatireis gut

Die genauen Mengenangaben für Omas Brühreis findest du etwas weiter unten. Dort kannst du dir das Rezept auch ausdrucken und die Zutaten deiner Einkaufsliste hinzufügen.

DDR Reiseintopf mit Hühnchen

Brühreis selber machen - so gehts:

  1. Hähnchenschenkel mit Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt in reichlich Salzwasser 2 Stunden kochen - aus der Brühe nehmen und Fleisch klein schneiden
  2. Sellerie, Lauch und Möhre klein schneiden - mit gewaschenem Reis und Erbsen in die Brühe geben und 12 Minuten köcheln
  3. Fleisch dazugeben - kurz aufkochen - Brühreis mit Salz und Pfeffer abschmecken

Möchtest du den Brühreis öfter aufwärmen, dann koche den Reis am besten separat und mische ihn erst vor dem Servieren unter. Er würde dir sonst schnell zermatschen.

3 gute Gründe für den DDR Reiseintopf mit Hühnchen

  • Brühreis enthält alles, was eine ausgewogene Mahlzeit braucht
  • der Reiseintopf eignet sich schon prima für Kleinkinder am Familientisch und für den Übergang von Beikost zur Familienkost
  • er beruhigt den Magen und ist ideal als Schonkost bei Infekten

Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 10 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 150 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 160 Minuten

Zutaten für 6 Portionen:

  • 1 kg Hähnchenschenkel
  • 3 Liter Wasser
  • 2 TL Salz
  • Pfeffer
  • Suppengrün (1 Bund)
  • 2 Möhren
  • 100 g Erbsen
  • 125 g Basmatireis
  • 1 EL Petersilie (gehackt)

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

Zubereitung:

  1. Spüle die Hähnchenschenkel ab. Gib sie mit Salz, Pfeffer, einem Lorbeerblatt und 3 Liter Wasser in einen Topf und lasse sie für 2 Stunden köcheln.
  2. Nimm sie dann aus der Brühe und lasse sie leicht abkühlen.
  3. Schäle währenddessen das Suppengrün und die Möhren und schneide das Gemüse in kleine Würfel.
  4. Wasche den Reis und gib ihn mit den Gemüsewürfeln und den Erbsen in die Brühe. Koche den Brühreis für 12 Minuten.
  5. Schneide das Hähnchenfleisch in kleine Würfel.
  6. Gib es zur Suppe und schmecke sie mit Salz und Pfeffer ab. Koche sie nochmal kurz auf.
  7. Serviere den Brühreis mit gehackter Petersilie.
PDF drucken

Brühreis

Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Familienkost Newsletter abonnieren

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Passende Rezepttipps


Kategorien:

Vitamin-Tipps

Das essen wir jetzt gern

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter