Götterspeise-Kuchen


Götterspeise-Kuchen als Dessert für den Kindergeburtstag

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
Kinder lieben Götterspeise mit Vanillesoße, deshalb ist unser Rezept für Götterspeise-Kuchen genau das richtige Dessert für den Kindergeburtstag. Es lässt sich toll vorbereiten und bringt mit seinen bunten Farben nicht nur Kinderaugen zum Leuchten.
Familienkost Newsletter abonnieren
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 30 Minuten

Ruhezeit:

2 Stunden

Zutaten für eine Kastenform:

  • 1 Päckchen Götterspeise (rot)
  • 1 Päckchen Götterspeise (gelb)
  • 1 Päckchen Götterspeise (grün)
  • 1,2 Liter Apfelsaft
  • 350 g Zucker
  • 2 Päckchen Gelatine (10 Blatt)
  • 250 ml Milch
  • 250 ml Sahne
  • 1 Vanilleschote

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

Zuerst rührt ihr die Götterspeise einzeln mit je 400 ml Apfelsaft und 100 g Zucker an und füllt sie in ein flaches Schälchen. Dann stellt ihr sie für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank und legt eine Pause ein.

Anschließend geht es weiter mit der Vanillesoße. Dafür verrührt ihr die Sahne und die Milch mit dem restlichen Zucker und dem Mark der Vanilleschote. Weicht die Gelatine kurz ein, drückt sie dann etwas aus und löst sie einem Topf bei mittlerer Hitze auf - nehmt den Kopf dann von der Kochfläche. Nun gebt ihr langsam die Milch-Sahne-Mischung zur Gelatine und rührt dabei beständig um.

Nun nehmt ihr euch die Götterspeise und schneidet sie in kleine Würfelchen, die ihr durcheinander in eine Kastenkuchenform gebt. Verteilt dann die Vanillesoße über der Götterspeise und ab geht es für den Götterspeise-Kuchen in Kühlschrank. Dort sollte er mindestens 3 Stunden frieren, bevor ihr ihn zum Verzehr stürzen könnt.
PDF drucken
Bewerte bitte
Du hast eine Frage oder möchtest mir Feedback zum Rezept für Götterspeise-Kuchen geben? Ich freue mich sehr über dein Kommentar!
zur Bewertung


Schick das Rezept an deine Freunde:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Schlagworte:

Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch

Kategorien:

    Rezepte für das Dessert

    Rezepte für das Dessert

    Das Beste kommt zum Schluss: das Dessert. Mit diesen Rezepten bereitest du großen und kleinen Naschkatzen eine Freude.


    Rezepte für den Kindergeburtstag

    Rezepte für den Kindergeburtstag

    Rezepte für den Kindergeburtstag: Herzhaftes Abendessen, Fingerfood und Rezepte zum Geburtstag für den Kindergarten. Alles was Kinder gerne essen


    Rezepte Backen ohne Ei

    Rezepte Backen ohne Ei

    Eier zum Backen einfach weglassen oder ersetzen – und wenn ja, womit? Hier gibt’s Rezepte zum Backen ohne Ei.


    Karneval Rezepte für die Kinder-Faschingsparty

    Karneval Rezepte für die Kinder-Faschingsparty

    Karneval Rezepte herzhaft + süß für Kinder und deine Faschingsparty findest du bei uns in Hülle und Fülle. Hüpf schnell rüber:


    Rezepte für Kinder

    Rezepte für Kinder

    Rezepte für Kinder: große Sammlung einfacher Kindergerichte und gesunder Kinderrezepte mit Bild – inkl. Ideen für Allergiker & Kindergeburtstag


    Das könnte dir auch gefallen:

    Türkische Linsensuppe

    4.9 (21 Stimmen)

    Türkische Linsensuppe

    45 Minuten
    Philadelphia-Torte, klassisch

    5.0 (40 Stimmen)

    Philadelphia-Torte, klassisch

    45 Minuten
    Zucchinipfanne - Low Carb Rezept mit vielen Variationen

    5.0 (20 Stimmen)

    Zucchinipfanne

    15 Minuten
    Kürbis-Auflauf

    5.0 (26 Stimmen)

    Kürbis-Auflauf mit Kartoffeln

    40 Minuten
    Gurkenzug als Rohkost für den Kindergeburtstag

    5.0 (9 Stimmen)

    Gurkenzug

    20 Minuten
    Fantakuchen / Konfettikuchen

    5.0 (21 Stimmen)

    Schneller Fantakuchen als Konfetti Kuchen

    40 Minuten
    Smashed Blumenkohl

    5.0 (15 Stimmen)

    Smashed Blumenkohl

    30 Minuten
    Berliner Pfannkuchen nach Omas DDR Rezept

    4.9 (103 Stimmen)

    Berliner Pfannkuchen nach DDR Rezept

    45 Minuten

    Aus der Backstube

    Vitamin-Tipps

    Das essen wir jetzt gern

    Jenny folgen

    Hi, ich bin Jenny. 3-fach Mama und Kinder-Ernährungsexpertin. Ich liebe gutes Essen, aber hasse es, kompliziert zu kochen. Daher findest du auf meinem Foodblog schnelle und einfache Rezepte für Kinder und die ganze Familie.

    Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter

    Leserfeedback

    Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 8 Bewertungen

    Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):


    Kommentare

    Nelli (21.01.2024) Schon viele mal gemacht. Es ist einen Hingucker und sehr lecker. Passt zum Geburtstag oder Kinderparty .

    antworten antworten
    Tini (10.02.2023) Muss man zum Schluss den Kuchen in den Kühlschrank oder ins Gefrierfach stellen? Lg

    antworten antworten
    Susi (21.02.2023)
    Hallo Tini, der Kuchen kommt nur in den Kühlschrank. Liebe Grüße Susi

    * Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz
    Familienkost® ist eine eingetragene Marke beim Deutschen Patent- und Markenamt DPMA.


    Jenny Böhme - zum Shop