Hafer-Schoko-Cookies

Hafer-Schoko-Cookies - glutenfreie Schokokekse
Hafer-Schoko-Cookies - köstliche Schoko-Cookies mit glutenfreiem Hafermehl nach Susis Geheimrezept
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 18 Bewertungen
Arbeitszeit  ca. 30 Minuten
Hast du Lust auf Cookies? Dann solltest du unbedingt mal diese leckeren Hafer-Schoko-Cookies ausprobieren. Mit glutenfreiem Hafermehl eignen sie sich wunderbar für alle, die beim Naschen von Keksen und Gebäck sonst immer vorsichtig sein müssen.

Susi hat sie früher in einem Café ganz in meiner Nähe gebacken und sie waren dort der absolute Publikumsliebling. Daher freue ich mich umso mehr, dass sie ihr Rezept nun hier mit uns teilt.

Die schokoladigen Cookies kannst du ganz nach Belieben mit M&Ms oder Smarties zubereiten. So sind sie auch beim Kindergeburtstag ein gern gesehener Gast ;-)
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 20 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 10 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 30 Minuten

Zutaten für 12 Cookies:

  • 150 g Zartbitterkuvertüre
  • 125 g Butter (weich, wahlweise Margarine)
  • 175 g brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g Hafermehl (man kann auch alle anderen Mehlsorten verwenden; möchtest du zu 100% auf Gluten verzichten, dann achte auf den Zusatz "glutenfreies" Hafermehl - dieser garantiert, dass es im Verarbeitungsprozess nicht zu Verunreinigung durch glutenhatiges Getreide kam)
  • 1 Päckchen Weinsteinbackpulver
  • 1 EL Kakaopulver
  • 1 Ei

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

So bäckst du die Hafer-Schoko-Cookies selber

  1. Schmelze zuerst die Zartbitterschokolade im Wasserbad - dafür gibst du sie in einen Schmelztopf* und hängst sie über einen Topf mit kochendem Wasser.
  2. Rühre nun die weiche Butter, Zucker, Vanillezucker, Salz und das Ei zu einem glatten Teig.
  3. Gib die geschmolzene Schokolade zu der Butter-Zucker-Masse.
  4. Zum Schluss fügst du das Hafermehl, das Backpulver und das Kakaopulver hinzu. Rühre alles zu einem glatten Teig.
  5. Heize den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vor.
  6. Forme dann runde Bällchen, drücke sie in die Smarties oder M&Ms und lege sie auf ein mit Backpapier belegtes Blech.
  7. Backe sie dann für 10 Minuten. Wundere dich nicht, wenn die Cookies nach dem Backen noch weich sind, sobald sie abgekühlt sind, werden sie fest. Das Einhalten der Backzeit ist sehr wichtig, sonst werden sie zu hart!
PDF drucken

Hafer-Schoko-Cookies

Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Schlagworte:

Familienkost Newsletter abonnieren
Du hast Lust auf noch mehr Süßes? Dann stöbere gern mal durch unsere Keksrezepte-Sammlung.

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Isa (08.03.2023) Diese Kekse sind auch mit nur 50g Zucker noch mega. Ich kann diese überhaupt nicht so schnell backen wie die gegessen werden. Vielen Dank für das Rezept.

antworten antworten
Dori (18.02.2023) Suchtgefahr! Hab nur mehr Mehl zum Bearbeiten gebraucht.

antworten antworten

Kategorien:

Passende Artikeltipps

Aus der Backstube

Vitamin-Tipps

Das essen wir jetzt gern

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter