Kekse backen

Cookies und Kekse backen ist deine Leidenschaft? Dann habe ich hier die besten Rezepte und Ideen für dich:

Kekse backen

Naschkatzen aufgepasst: Spätestens im Herbst, wenn es draußen kühl und dunkel wird, beginnt die Zeit zum Kekse backen! Dann mache ich es mir am liebsten drinnen gemütlich und backe Kekse. Neben Klassiker wie Butterplätzchen, Florentiner, Makronen, Kipferl und Co. zeige ich dir heute auch neue Ideen, z. B. Kekse am Stiel, Pommes Kekse oder Käsekekse.

Meine besten Rezepte für Kekse

Nicht nur zur Weihnachtszeit kann man herrliche Kekse backen. Auch im Frühling, zu Ostern oder Pfingsten, im Sommer zum Gartenpicknick oder im Herbst zur Kürbiszeit oder Halloween gibt es viele Gelegenheiten. Meine besten Rezepte sind diese hier:
   Filter:
Alle Rezepte vegetarische Rezepte Thermomix-Rezepte
Amarettini

5.0 (10 Stimmen)

Amarettini

35 Minuten
American Chocolate Chip Cookies

5.0 (8 Stimmen)

American Chocolate Chip Cookies

22 Minuten
Australian Gingerbread  - Australische Lebkuchen

5.0 (4 Stimmen)

Australische Lebkuchen

35 Minuten
Baiser selber machen

4.9 (12 Stimmen)

Baiser selber machen

135 Minuten
Butterkekshäuschen

5.0 (4 Stimmen)

Butterkekshäuschen

Butterplätzchen

5.0 (75 Stimmen)

Butterplätzchen

27 Minuten
Cookies mit Smarties: Rezept für bunte Kekse für Kinder

5.0 (32 Stimmen)

Cookies mit Smarties

25 Minuten
Dinosaurier Kekse: Dino-Kekse backen für Kinder

5.0 (7 Stimmen)

Dinosaurier Kekse

32 Minuten
Drachenkekse - Rezept zum Kekse backen im Herbst

5.0 (15 Stimmen)

Drachenkekse

41 Minuten
Rezepte Eiweiß Reste verwerten

5.0 (7 Stimmen)

Resteverwertung: Eiweiß verwerten

Energiebällchen selber machen - Rezept auch für Thermomix

5.0 (57 Stimmen)

Energiebällchen

20 Minuten
Engelsaugen Rezept

5.0 (19 Stimmen)

Engelsaugen Rezept

25 Minuten
Erdnussbutter Kekse

5.0 (15 Stimmen)

Erdnussbutter Kekse

30 Minuten
Schnelle Plätzchen ohne Zuckerguss: falsche Zimtsterne

5.0 (6 Stimmen)

Falsche Zimtsterne

40 Minuten
Feenküsse mit Toffifee

4.9 (28 Stimmen)

Feenküsse mit Toffifee

43 Minuten
Florentiner - einfach & schnell

5.0 (14 Stimmen)

Florentiner - einfach & schnell

32 Minuten
Fruchtige Makronen zur Eiweißverwertung beim Backen

5.0 (18 Stimmen)

Fruchtige Makronen

35 Minuten
Hafer-Schoko-Cookies - glutenfreie Schokokekse

5.0 (17 Stimmen)

Hafer-Schoko-Cookies

30 Minuten
Haferflockenkekse

5.0 (20 Stimmen)

Knusprige Haferflockenkekse

20 Minuten
Haselnussmakronen

5.0 (8 Stimmen)

Haselnussmakronen nach Omas Rezept

35 Minuten
Heidesand Plätzchen wie vom Bäcker

5.0 (14 Stimmen)

Heidesand Plätzchen wie vom Bäcker

32 Minuten
Herz-Kekse

5.0 (2 Stimmen)

Herz-Kekse zum Verschenken backen

30 Minuten
Igelkekse backen

5.0 (19 Stimmen)

Igelkekse backen

40 Minuten
Ingwerkekse mit frischem Ingwer

4.9 (15 Stimmen)

Ingwerkekse

32 Minuten
Kacki Kekse als Hundehaufen für Kinder backen

4.5 (6 Stimmen)

Kacki Kekse

40 Minuten
Käsekekse - unser herzhaftes Käsegebäck

4.5 (8 Stimmen)

Käsekekse als herzhaftes Käsegebäck

42 Minuten
Kekse am Stiel: Weihnachtskekse für Kinder

5.0 (8 Stimmen)

Kekse am Stiel

45 Minuten
Kekstaler

5.0 (12 Stimmen)

Kekstaler im Arche-Noah-Tier-Design

55 Minuten
Kokosmakronen mit Quark

5.0 (11 Stimmen)

Kokosmakronen mit Quark

35 Minuten
Kokosmakronen nach Omas Rezept

5.0 (9 Stimmen)

Kokosmakronen nach Omas Rezept

35 Minuten
Kokosmakronen mit Milchmädchen

5.0 (41 Stimmen)

Kokosmakronen mit Milchmädchen

20 Minuten
Kürbis Cookies

5.0 (16 Stimmen)

Kürbis Cookies

50 Minuten
Lebkuchenherzen

5.0 (10 Stimmen)

Lebkuchenherzen selber machen

40 Minuten
Anleitung für Lebkuchenkerzen zur Weihnachtszeit

5.0 (3 Stimmen)

Lebkuchenkerzen

15 Minuten
Lemon Curd Kekse

5.0 (6 Stimmen)

Lemon Curd Kekse

32 Minuten
Liebesbrief Kekse zum Valentinstag

5.0 (8 Stimmen)

Liebesbrief Kekse zum Valentinstag

52 Minuten
Mäusekekse für Kinder aus Mürbeteig backen

5.0 (4 Stimmen)

Mäusekekse

50 Minuten
Mini Kalter Hund am Stiel

5.0 (16 Stimmen)

Mini Kalter Hund am Stiel

50 Minuten
Nougat Kipferl

4.9 (11 Stimmen)

Nougat-Kipferl

38 Minuten
Nussecken

5.0 (68 Stimmen)

Nussecken selber machen

60 Minuten
Plätzchen backen mit Kindern

5.0 (17 Stimmen)

Plätzchen backen mit Kindern

40 Minuten
Pommes Kekse

5.0 (18 Stimmen)

Pommes Kekse

25 Minuten
Puddingplätzchen

5.0 (35 Stimmen)

Puddingplätzchen

37 Minuten
Resteverwertung Weihnachtsplätzchen

5.0 (2 Stimmen)

Resteverwertung Weihnachtsplätzchen

Schneemänner aus Pfeffernüssen zum Verschenken

5.0 (9 Stimmen)

Schneemänner aus Pfeffernüssen zum Verschenken

15 Minuten
Schoko Puddingplätzchen

5.0 (8 Stimmen)

Schoko Puddingplätzchen

37 Minuten
Schokocrossies

5.0 (21 Stimmen)

Schoko Crossies

15 Minuten
Schokoladenplätzchen

5.0 (6 Stimmen)

Schokoladenplätzchen

Schwarz-Weiß-Gebäck

5.0 (17 Stimmen)

Schwarz-Weiß-Gebäck nach Omas Rezept

42 Minuten
Spiegelei-Kekse backen

5.0 (4 Stimmen)

Spiegelei-Kekse

27 Minuten
Russische süße Wurst

5.0 (14 Stimmen)

Süße Wurst

15 Minuten
Omas Vanillekipferl Rezept

5.0 (40 Stimmen)

Vanillekipferl nach Omas Rezept

20 Minuten
Vitalkekse ohne Zucker

4.6 (16 Stimmen)

Vitalkekse

22 Minuten
Vollkornkekse

5.0 (31 Stimmen)

Vollkornkekse für Kinder & Familie backen

25 Minuten
Waffelkekse

5.0 (17 Stimmen)

Waffelkekse

40 Minuten
Schneebälle mit Kokos: Rezept

5.0 (4 Stimmen)

Süße Schneebällchen mit Kokos

35 Minuten
Zimtsterne wie vom Bäcker

5.0 (21 Stimmen)

Zimtsterne wie vom Bäcker

45 Minuten



Kekse backen wie damals
Der Duft von frisch gebackenen Keksen versetzt mich immer sofort in meine Kindheit. Damals habe ich gern mit meiner Großmutter gebacken. Ich erinnere mich, wie ich in der alten Küche stand und Keksteig knetete. Wie viele köstliche Rezepte hier entstanden sind! Meine Leidenschaft fürs Backen habe ich auf jeden Fall in dieser Zeit entdeckt. Heute verwende ich oft traditionelle Keksrezepte aus einfachen Zutaten. Die schmecken immer am allerbesten!

Grundzutaten für Keksteig

Die meisten Kekse, Cookies und Plätzchen brauchen nur wenige Zutaten, die man eigentlich immer im Haus hat. Aus Mehl, Butter und Zucker, manchmal auch Milch und Eiern, Vanille und anderen Aromen entstehen dann knackige Köstlichkeiten. Das Geheimnis eines guten Keksteiges ist die Butter. Diese sollte kalt sein, damit die Masse möglichst mürbe wird und knusprig ausbackt. Für diesen Zweck kann man fertigen Keksteig auch für einige Minuten oder sogar Stunden in den Kühlschrank legen.

Die richtige Menge an Zucker
Ein weiterer entscheidender Punkt an guten Keksen ist die richtige Menge Zucker. Ob weißer oder brauner Zucker, die süßen Kristalle der Raffinade karamellisieren in der Ofenhitze und schenken dem Gebäck herrliche Süße und Biss. Dennoch empfehle ich, nicht zu viel Zucker beim Keksebacken zu verwenden. Schließlich kommen oft noch weitere Zutaten wie Schokolade, Streusel, Rosinen oder ähnliches hinzu.

Kekse backen und dekorieren

Gerade in der festlichen Adventszeit vor Weihnachtszeit kann man seine Backwerke herrlich verzieren. Kinder lieben diese Ideen als Keksdekoration:
  • Zuckerguss und Royal Icing
  • Schokolade in jeder Form
  • Marmelade und Konfitüre
  • bunte Glasuren
  • Zuckerstreusel und essbares Konfetti
  • gehackte Nüsse und Kokosraspeln
  • Samen und Kerne
  • Trockenfrüchte
  • Esspapier und Oblaten

Low Carb-Kekse backen

Neben klassischen Mehlsorten aus Weizen oder Dinkel kann man Kekse auch aus Hafermehl oder Haferflocken backen. Dann sind sie glutenfrei. Low carb und somit kohlenhydratarm werden Cookies mit Nussmehlen. Mandelmehl oder Kokosmehl etwa haben einen leckeren Eigengeschmack und sorgen für Low Carb-Genuss.

Meine Tipps zur Zubereitung

Mit oder ohne Kinder - Kekse backen ist total einfach und macht viel Spaß. Jedoch kommt es auf ein paar Dinge an, damit jedes Rezept auch gelingt.
  1. Vorbereitung: Überlege dir vor dem Einkauf, welche Kekse du backen möchtest, damit du zur rechten Zeit alles da hast.
  2. Schürze umbinden: Besonders, wenn kleine Kinder mitmachen, empfehle ich die richtige „Schutzausrüstung”. Ideal ist meine Kinderschürze aus dem Shop.
  3. Teig herstellen: Bereite den Teig nach Anleitung zu und lege ihn (je nach Rezept) für ein paar Stunden, am besten über Nacht, in den Kühlschrank, damit er gut durchkühlen kann und sich alle Zutaten verbinden.
  4. Backofen vorheizen: Optimalerweise sollten kalte Keksrohlinge auf die volle Hitze im Ofen stoßen und dort einen Temperaturschock erfahren. Dabei stockt die Oberfläche und die Kekse werden knusprig.
  5. Zucker in Maßen: „Versüße” deine Kekse nicht. Gesündere Zuckeralternativen sind Honig, Agavendicksaft und Dattelsirup.
  6. Backzeit: Die meisten Kekse brauchen aufgrund ihrer kleinen Größe nur ein paar Minuten im Ofen. Behalte also die Backzeit immer gut im Blick.
  7. Gemeinsam backen: Besonders Kinder lieben es, Mama beim Keksebacken zu helfen oder Plätzchen auszustechen und zu dekorieren. Die meisten Rezepte sind auch so einfach, dass schon kleine Hände mitmachen können.
  8. Kekse verschenken: In Herbst und Winter sind selbst gebackene Kekse eine schöne Idee für Geschenke aus der Küche.

Artikel-Empfehlungen

Plätzchen richtig aufbewahren

Plätzchen richtig aufbewahren

Plätzchen aufbewahren wie Oma. Ich verrate dir, was außer einer luftdichten Blechdose an einem kühlen Ort noch wichtig ist.
zum Artikel

Unsere besten Kuchen Rezepte

Unsere besten Kuchen Rezepte

Blechkuchen, Erdbeerkuchen, schneller Rührkuchen oder was Besonderes - unsere Kuchen Rezepte gelingen einfach immer:
zur Kategorie


Rezept-Kategorie Bewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 2 Bewertungen

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):



Familienkost® ist eine eingetragene Marke beim Deutschen Patent- und Markenamt DPMA.