Süße Spiegeleier


Süße Spiegeleier zu Ostern backen
Einfaches Rezept für Süße Spiegeleier aus Hefeteig, belegt mit Quark und Aprikosen - ein Hingucker zum Osterfest

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen

Du suchst noch eine schnelle, aber schöne Backidee für das Osterfest? Dann solltest du jetzt weiterlesen... Mit meinem einfachen Rezept für süße Spiegeleier backst du kinderleicht einen Hingucker zum Osterfest.


Unsere süßen Spiegeleier aus Hefeteig passen nicht nur zu Ostern, sondern sind auch bei einem gemütliches Brunch oder Kaffeetrinken ein lustiges und leckeres Gebäck in Spiegelei-Form. Belegt mit einem süßen Quark und einer fruchtigen Aprikose sind sie bei Kindern und der ganzen Familie beliebt.



Kleiner Tipp wenn es mal schnell gehen muss: Im Kühlregal der meisten Supermärkte gibt es fertigen Hefeteig zum Ausrollen. Dann ersparst du dir die Wartezeit beim Gehen.


Alternativ kannst du die süßen Spiegeleier auch aus einem Quark-Öl-Teig backen. Mein einfacher Streuselkuchenteig eignet sich dafür wunderbar.


Familienkost Newsletter abonnieren
Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 25 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 25 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 50 Minuten

Ruhezeit:

40 Minuten

Zutaten für 24 Stück:


Für den Hefeteig
  • 500 g Weizenmehl
  • 80 g Butter
  • 250 ml Milch (lauwarm)
  • 70 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Trockenhefe (oder 1/2 Würfel Frischhefe)
  • 1 Prise Salz

Für die Quarkmasse
  • 2 Eier
  • 350 g Magerquark
  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • geriebene Zitronenschale

Für den Belag
  • 410 g Aprikosen (halbiert, 1 Dose)
  • 1 Päckchen Tortenguss

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

So werden die Süßen Spiegeleier zubereitet:

  1. Bereite zuerst den Hefeteig zu. Erwärme die Milch lauwarm in einem Topf und rühre den Zucker, die Butter und die Hefe ein, so dass sich alles auflöst.
  2. Gib das Mehl in eine Schüssel und füge die Hefemilch und das Ei hinzu. Knete alles zu einem geschmeidigen Hefeteig. Lasse ihn abgedeckt an einem warmen Ort für etwa eine Stunde gehen. Länger schadet nicht.
  3. In der Zwischenzeit bereitest du den Belag vor. Gib dafür den Quark mit den Eiern, dem Zucker, dem Vanillepuddingpulver und Vanillezucker sowie dem Zitronenabrieb in eine Schüssel und verrühre alles mit einem Schneebesen.
  4. Gieße die Aprikosen in ein Sieb und lasse sie gut abtropfen.
  5. Knete den Teig nach der Ruhezeit nochmals gut durch und rolle ihn dann flach aus. Stich mit Hilfe eines Bechers Kreise aus.
  6. Heize den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze auf.
  7. Belege ein Blech mit Backpapier. Nutzt du wie ich ein Stoneware-Blech* von Pampered Chef, dann brauchst du keins. 
  8. Ziehe die Teigkreise mit den Händen in Eierform und lege sie darauf. Verteile nun die Quarkmasse auf den Eiern und lege zum Schluss als Eidotter je eine Aprikosenhälfte darauf.
  9. Backe die Spiegeleier für 20 Minuten. Rühre den Tortenguss nach Packungsanleitung an und verteile ihn auf den Aprikosen.
PDF drucken
Bewerte bitte
Du hast eine Frage oder möchtest mir Feedback zum Rezept für Süße Spiegeleier geben? Ich freue mich sehr über dein Kommentar!
zur Bewertung

Süße Spiegeleier

Schick das Rezept an deine Freunde:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken

Schau gern auch mal in mein Osterspezial. Dort findest du viele weitere Ideen und Rezepte für das Osterfest.




Einfach Kuchen backen

Kategorien:

Rezepte für Kinder

Rezepte für Kinder

Rezepte für Kinder: große Sammlung einfacher Kindergerichte und gesunder Kinderrezepte mit Bild – inkl. Ideen für Allergiker & Kindergeburtstag


Passende Artikeltipps

Backen zu Ostern - Rezepte für die Osterbäckerei

Backen zu Ostern - Rezepte für die Osterbäckerei

Backen zu Ostern ist einfach und macht Spaß. Hol dir die besten Rezepte für die Osterbäckerei mit Kindern & leckeres Gebäck:
Backen zu Ostern - Rezepte für die Osterbäckerei

Aus der Backstube

Vitamin-Tipps

Das essen wir jetzt gern

Jenny folgen

Hi, ich bin Jenny. 3-fach Mama und Kinder-Ernährungsexpertin. Ich liebe gutes Essen, aber hasse es, kompliziert zu kochen. Daher findest du auf meinem Foodblog schnelle und einfache Rezepte für Kinder und die ganze Familie.

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter

Leserfeedback

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 8 Bewertungen

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht ‘sehr gut’):


Kommentare

Eva (20.04.2023) Finde ich super mit den gebackenen Eiern, macht bestimmt Spaß so mit Kindern Kaffee zu trinken

antworten antworten

* Amazon Produktwerbung. Mehr dazu im Datenschutz
Familienkost® ist eine eingetragene Marke beim Deutschen Patent- und Markenamt DPMA.


Jenny Böhme - zum Shop