Zitronen-Eistorte

Zitronen-Eistorte nach Cheesecake Art
Eistorte selber machen - einfaches Rezept für einen Zitronen-Eistorte nach Cheesecake-Art aus der Tiefkültruhe
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 11 Bewertungen
Arbeitszeit  ca. 20 Minuten
Du liebst Eis und du liebst Kuchen? Dann haben wir hier die perfekte Kombination für dich: unsere Zitronen-Eistorte! Die Zubereitung ist wirklich einfach und geht schnell, so dass nichts mehr dagegen spricht, eine Eistorte selber zu machen. Dafür brauchst du auch gar kein Fertigeis.

Du kannst den Zitronen Cheesecake in einer Kastenkuchenform zubereiten und einfrieren oder jede andere Form verwenden. Wir haben zwei rechteckige Tupperdosen mit den Maßen 8 x 18 cm verwendet.

Der gefrorene Zitronen-Cheesecake ist eine tolle Erfrischung im Sommer, die auch meine Kinder lieben und den ich mir auch sehr gut für Sommergeburtstage vorstellen kann.


Zitronen-Eistorte

Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 20 Minuten

Ruhezeit:

8 Stunden im Gefrierfach
Kochmodus anschalten off
(Im Kochmodus bleibt dein Bildschirm an)

Zutaten für 1 Eistorte:

  • 180 g Vollkornkekse
  • 100 g Butter
  • 300 g Frischkäse
  • 80 g Puderzucker
  • 1 Zitrone (Bio)
  • 200 ml Sahne
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen
Familienkost Newsletter abonnieren

So machst du die Zitronen-Eistorte selber

  1. Gib die Butter in einen kleinen Topf und schmelze sie bei schwacher Hitze.
  2. Gib die Kekse in einen Zipperbeutel, verschließe ihn und zerkrümle sie.
  3. Gib die Kekskrümel in den Topf zur Butter und vermische beides.
  4. Lege den Boden und Rand deiner Kuchenform mit Backpapier aus und verteile den Teig darauf.
  5. Stelle die Form für eine halbe Stunde in den Kühlschrank.
  6. Wasche die Zitrone und reibe die Schale ab. Verrühre den Frischkäse mit dem Puderzucker und der Zitronenschale und presse den Saft dazu.
  7. Schlage die Sahne mit dem Vanillezucker steif und hebe sie unter die Frischkäsemasse.
  8. Verteile die Cheesecake Masse auf dem Keksboden und stelle deine Eistorte in die Kühltruhe. Dort muss sie nun für mindestens 8 Stunden gefrieren.
  9. Lasse die Zitronen-Eistorte dann vor dem Servieren kurz antauen und garniere sie mit Zitronenscheiben oder frischen Früchten deiner Wahl.


Ich freue mich auf deine Bewertung. Weiter unten findest du noch zusätzliche Informationen und die Kommentare anderer Leser ↓

PDF drucken

Entdecke meine Rezepte - Kurzvideos für dich


Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kategorien:

Das könnte dir auch gefallen:

Rezept Tipps der Woche

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter

;