Bunte Fischpfanne

Bunte Fischpfanne        

Einfaches Rezept für eine bunte Fischpfanne mit Gemüse, die auch Kinder gern mögen

Fisch ist gesund und sollte im Rahmen einer gesunden Ernährung mindestens einmal in der Woche auf dem Tisch stehen. Er versorgt uns mit wichtigen Omega-3-Fettsäuren und ist eine wertvolle Quelle von Jod.

Susi hat ein bisschen in ihrer Küche rumexperimentiert und dabei diese bunte Fischpfanne kreiert, die zum Nachkochen verlockt.

Sie ist schnell und einfach gemacht und schmeckt sogar meinem fisch-kritischen 8-Jährigen Sohn.
Familienkost.de Newsletter

Zutaten :

  • 2 Fischfilets (z.B. Seelachs oder Pangasius)
  • 1 Zitrone
  • Kokosöl
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Möhren, gern auch bunte
  • 1 EL Butter
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Mehl
  • 1 Becher Schlagsahne
  • 500 ml Milch
  • 2 EL Senf
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Stückchen Sellerie
  • 2 EL Dill gefrostet oder frisch
  • 1 Ei
Familienkost.de Shop - Kochbücher für Familie & Kinder

So machst du die bunte Fischpfanne selber

  1. Schneide das Fischfilet in Würfel, beträufel es mit Zitronensaft und würze es mit Salz und Pfeffer.
  2. Schmelze das Kokosöl in einer Pfanne und brate den Fisch darin an.
  3. Die Möhren schälst du und schneidest sie in schmale Streifen. Gib sie zum Fisch in die Pfanne und brate sie etwas mit.
  4. Bringe in einem Topf die Butter zum Schmelzen und schwitze die klein geschnittene Zwiebel und Knoblauchzehe darin an.
  5. Gib das Mehl zur Butter und verrühre alles gut. Lösche die Mehlschwitze nun mit der Milch und der Schlagsahne ab.
  6. Schäle den Sellerie und die Frühlingszwiebeln, schneide sie klein und gib sie zur Soße.
  7. Füge den Senf und Dill dazu und püriere die Sauce. Schmecke sie dann mit Salz und Pfeffer ab. Füge nun noch ein geschlagenes Ei dazu und rühre gut um.
  8. Nun gibst du zum Schluss noch den Fisch und die Möhren in die Sauce und hebst sie vorsichtig unter.
  9. Serviere die Fischpfanne mit Salzkartoffeln oder Reis.


© familienkost.de

Bunte Fischpfanne


Bei uns hat sich übrigens der Fischfreitag etabliert - ein fester Wochentag, der immer für ein Fischgericht reserviert ist. Anregungen dafür findest du in meiner Fischrezept-Sammlung oder auch in meinem Wochenplan-Kochbuch.

Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch

Dir gefällt dieses Rezept? Dann folge mir gern bei Facebook oder Instagram um immer Up-To-Date zu bleiben.
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestPDF druckenLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
Schlagworte:

Kategorien:

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 1 Bewertungen

Deine Bewertung

Ich freue mich über dein Feedback. Hier kannst du das Rezept für 'Bunte Fischpfanne' bewerten.

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht 'sehr gut'):