Dinkel-Toastbrot

dinkel-toastbrot   kleinkindtauglich 

Toastbrot selber backen - einfaches Rezept mit Dinkelmehl

Meine Kinder lieben Toastbrot und ich finde es auch super praktisch. Bisher haben wir immer das Vollkorntoastbrot im Supermarkt gekauft, aber wir wollen noch mehr weg von Fertigprodukten und so backen wir es ab jetzt selbst.

Hätte ich eher gewusst, wie schnell das geht, dann hätte ich das bestimmt auch schon viel eher getan.

Du kannst das Toastbrot genauso verwenden wie jedes gekaufte Toast. Frischgebacken schmeckt es aber auch pur ganz lecker ;-) Außerdem kannst du es scheibenweise einfrieren und in Sandwichtoasts, Armer Ritter, Toast Hawai, Strammer Max und mehr verwandeln. Auch beim Grillen ist es ein gern gesehener Gast und die perfekte Grundlage für eine selbstgemachte Kräuterbutter.

Ich verwende zum Brot backen generell sehr gerne Dinkelmehl. Du kannst es aber auch 1:1 durch Weizenmehl ersetzen. Nur bei einem Vollkorntoastbrot ändert sich das Mischverhältnis etwas - dafür bekommst du bald ein gesondertes Rezept von mir.
Familienkost.de Newsletter

Zutaten für 1 Brot:

  • 500 g Dinkelmehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1,5 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 100 ml Wasser
  • 200 ml Milch
  • 2 gehäufte EL Butter

Arbeitszeit:ca. 10 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 25 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 35 Minuten

Ruhezeit:

1 Stunde
Familienkost.de Shop - Kochbücher für Familie & Kinder

Toastbrot-Teig zubereiten

  1. Gib das Wasser mit der Milch und der Butter in einen kleinen Topf und erwärme sie leicht, so dass sich die Butter auflöst.
  2. Siebe das Mehl in eine Schüssel, füge den Zucker, das Salz und die Trockenhefe hinzu.
  3. Gib nun das Butter-Wasser-Milch-Gemisch hinzu und knete alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig.

Toastbrot-Teig mit dem Thermomix zubereiten

  1. Gib das Wasser mit der Milch und der Butter in den Mixtopf und erwärme sie 3 Minuten lang bei Stufe 2 auf 37°C.
  2. Gib dann das Mehl, den Zucker, das Salz und die Trockenhefe hinzu.
  3. Schalte die Knetstufe für 3 Minuten an und lasse deinen Thermomix einen geschmeidigen Teig kneten.

Toastbrot backen

  1. Fette eine Kastenform ein und gib den Teig hinein. Decke ihn mit einem sauberen Tuch ab und lasse ihn an einem warmen Ort für eine Stunde gehen.
  2. Heize den Backofen auf 180°C Ober-/ Unterhitze vor und backe das Toastbrot für 25 Minuten. Ich empfehle dir dabei eine feuerfeste Schüssel mit Wasser mit in den Ofen zu geben, damit das Brot saftiger wird und nicht austrocknet.
  3. Nimm das Brot nach der Backzeit direkt aus der Form, bestreiche es mit Butter und lasse es dann abgedeckt auskühlen.


© familienkost.de

dinkel-toastbrot

Es gibt übrigens auch richtig coole Toastbrot-Backformen aus Silikon* zu kaufen, die ich mir nun auch zulegen werde.

Und nun noch ganz passend: leckere Marmelade für dein Brot.
Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch

Dir gefällt dieses Rezept? Dann folge mir gern bei Facebook oder Instagram um immer Up-To-Date zu bleiben.
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestPDF druckenLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
Kategorien:

Rezeptbewertung

Bewertung im Durchschnitt: 5.0 Sterne bei 2 Bewertungen

Deine Bewertung

Ich freue mich über dein Feedback. Hier kannst du das Rezept für 'Dinkel-Toastbrot' bewerten.

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne entspricht 'sehr gut'):