Toast Hawaii mit Schinken & Ananas

Toast Hawaii
Toast Hawaii mit Schinken, Käse und Ananas ist ein schneller Snack für Kinder & Familie. Hol dir das einfache Original Rezept:
JennyRezept von

5.0 Sterne bei 46 Bewertungen
Arbeitszeit  ca. 13 Minuten

Toast Hawaii ist ein klassischer Snack der deutschen Küche aus den 1950er Jahren, der sich bis heute großer Beliebtheit erfreut. Dabei handelt es sich beim Hawaii Toast ganz einfach um ein geröstetes Toastbrot, das mit Schinken und Ananas belegt und dann mit Käse überbacken wird. Für die Zubereitung von Toast Hawaii im Backofen musst du bei 200°C Ober-/Unterhitze nur 8 Minuten einplanen. Es ist also ein echtes Blitzrezept und ideal für ein schnelles Abendessen.

Bei uns in der ehemaligen DDR steht Toast Hawaii neben Spargeltoast, Strammer Max und Würzfleisch als Vorspeise auf vielen Speisekarten in der Gaststätte.
Toast Hawaii eignet sich hervorragend als Snack, als Frühstück oder als leichtes Mittagessen. Besonders Kinder lieben die Mischung aus süß und herzhaft, so dass Toast Hawaii auch immer eine gute Idee für den Kindergeburtstag ist.

Klassiker Toast Hawaii

Diese Zutaten brauchst du für unseren Original Toast Hawaii:

  • Toastbrot
  • Butter
  • Schinken - alternativ Bierschinken, Hähnchen- oder Putenbrust
  • Ananas in Scheiben, kannst du durch Obst wie Apfelringe, Banane oder Mangoscheiben variieren
  • Käse - als original Toast Hawaii mit Scheibletten-Scheiben aus Schmelzkäse, wir nehmen lieber Gouda

Die genauen Mengenangaben für meinen Toast Hawaii findest du etwas weiter unten. Dort kannst du dir das Rezept auch ausdrucken und die Zutaten deiner Einkaufsliste hinzufügen.

Toast Hawaii im Backofen selber machen - so gehts:

  1. Bestreiche die Toasts mit Butter.
  2. Belege die Brot-Scheiben mit Kochschinken, Ananas und Käse.
  3. Überbacke die Toast Hawaii im Backofen.

Hübsch sieht es aus, wenn du die Toast Hawaii mit Preiselbeeren und einem Deko-Schirmchen* servierst. Wenn du Cocktailkirschen magst, kannst du deinen Toast Hawaii auch mit dieses süßen Früchten anstelle von Preiselbeeren dekorieren. Der rote Farbklecks Kontrast auf dem gelben geschmolzenen Käse ist einfach zu süß.

3 gute Gründe für unser Toast Hawaii Rezept

  • es geht blitzschnell
  • die Zubereitung ist kinderleicht, so dass Teenies und Kochanfänger sie alleine machen können
  • die Zutaten sind günstig und du kannst sie gut auf Vorrat zu Hause haben


Arbeitszeit
Arbeitszeit:ca. 5 Minuten
Kochzeit/Backzeit:ca. 8 Minuten
Gesamtzeit aktiv:ca. 13 Minuten
Kochmodus anschalten off
(Im Kochmodus bleibt dein Bildschirm an)

Zutaten für 8 Portionen:

  • Toastbrot (wir nehmen gern Vollkorntoast)
  • Butter
  • Kochschinken
  • Ananas (in Scheiben)
  • Gouda (in Scheiben, wahlweise eine andere Sorte)
  • Preiselbeermarmelade

Auf die Bring! Einkaufsliste setzen

Zubereitung:

  1. Lege die Toastscheiben nebeneinander und bestreiche sie dünn mit Butter.

    Toast Hawaii selber machen
  2. Belege den Toast mit Kochschinken-Scheiben. Im Supermarkt gibt es mittlerweile sogar Toast-Schinken, der das selbe Format wie Toastscheiben hat. Du kannst aber auch ganz einfach Kochschinken zurecht schneiden. Öffne die Dose mit den Ananas-Scheiben und lasse sie gut abtropfen. Belege die Schinken-Toasts mit je einer Scheibe Ananas.

    Hawaii Toast mit Ananas Schinken
  3. Gib zum Schluss eine Scheibe Käse auf jeden Toastbrot-Scheibe. Ganz klassisch werden dafür Scheibletten verwendet. Unsere Kinder mögen diese jedoch nicht so gern, so dass wir unseren Toast Hawai am liebsten mit Gouda-Scheiben überbacken. Welchen Käse ihr verwendet, entscheidet euer Geschmack.

    Toast Hawaii Käse
  4. Backe die Toast Hawai bei 200°C Ober-/Unterhitze für 8 Minuten im vorgeheizten Backofen. Beim Überbacken entstehen diese schönen Löcher in der Ananasscheibe, die sich zum Schluss prima mit Preiselbeeren oder Belegkirschen füllen lassen.

    Toast Hawaii DDR Backofen


PDF drucken

Toast Hawaii mit Schinken & Ananas

Schick das Rezept an deine Freunde oder bewerte es:
mit Facebook teilenpinnen bei PinterestLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilenPDF drucken
Familienkost Newsletter abonnieren

Leserfeedback

Deine Sterne-Bewertung (5 Sterne = ‘sehr gut’):

Kommentare

Hans-Peter (08.06.2023) Wir machen den Toast Hawai etwas anders: Die Brotscheiben werden angetoasted, dann mit Butter und Senf (je nach Geschmack mittelscharf oder Scharf) bestrichen. Darauf Kochschinken, abgetropfte Ananas und eine Scheibe Emmentaler, mit Paprika bzw. Cayenne bestäuben und ab in den Ofen. Cocktail-Kirschen oder Preisselbeeren kommen bei uns keinesfalls drauf.

antworten antworten
Jenny (09.06.2023)
Danke für deine Rückmeldung, lieber Hans-Peter. Deine Variante klingt auch gut. Wie bei fast allen Rezepten hat ja auch bei Toast Hawaii jeder so sein Geheimrezept. Liebe Grüße, Jenny
Mario (02.06.2023) Tolle Kindheitserinnerung. Für mich aber bitte immer Toast Hawaii mit Bierschinken

antworten antworten
Jenny (09.06.2023)
Hi Mario, stimmt. Mit Bierschinken kenne ich ihn auch. Lecker! Alles Liebe, Jenny
Tavira (12.04.2023) Hallo, ich habe eine Frage zu den schönen Toastrezepten (Hawaii oder Flammkuchen-Toast): wird der Toast vorgetoastet im Toaster oder ist es im Backofen ausreichend, dass er gut wird?

antworten antworten
Susi (13.04.2023)
Hallo Tavira, die Toasts werden bei beiden Rezepten nicht vorgetoastet ;) Das erledigt der Backofen. Liebe Grüße Susi
Franziska (05.02.2023) Ich liebe Toast Hawaii! Ich mache aber in der Mitte von der Ananas noch eine Erdbeere. Finde das Rezept sehr lecker! Einfach und super schnell!

antworten antworten
Jenny (09.06.2023)
Vielen lieben Dank für dein Feedback, liebe Franziska :-)

Passende Rezepttipps

Spargeltoast im Ofen überbacken

Spargeltoast im Ofen überbacken

Spargeltoast mit Schinken und Sauce Hollandaise im Ofen überbacken ist einfach ein Lieblingssnack im Frühling. Zum Rezept:
Spargeltoast im Ofen überbacken

Dinkel-Toastbrot

Dinkel-Toastbrot

Toastbrot selber backen - einfaches Rezept mit Dinkelmehl und Anleitung für den Thermomix
Dinkel-Toastbrot

Hawaii Baguette

Hawaii Baguette

Überbackenes Hawaii Baguette selber machen ist einfach & geht schnell. Hol dir das Rezept mit Ananas, Käse + Kochschinken:
Hawaii Baguette

Strammer Max original Rezept

Strammer Max original Rezept

Strammer Max ist ein Klassiker der sächsischen Küche, bei dem Brot mit Schinken & Spiegelei belegt wird. Zum Original Rezept:
Strammer Max original Rezept

Pizza Hawaii

Pizza Hawaii

Du liebst Pizza Hawaii mit Ananas, Schinken und Käse als Zutaten? Hol dir mein einfaches Rezept und mach sie knusprig selber:
Pizza Hawaii


Kategorien:

Passende Artikeltipps

Rezept Tipps der Woche

Jenny Böhme bei Pinterest Jenny Böhme bei Instagram Jenny Böhme bei Facebook Jenny Böhme bei YouTubeAnmeldung zum Familienkost Newsletter