One Pot Pasta mit Zucchini, Tomate & Gorgonzola

  • one_pot_tomate_zucchini_gorgonzola        

One Pot Pasta mit Zucchini, Tomate & Gorgonzola - ein schnelles One-Pot Gericht für die ganze Familie

Ich glaube noch viel einfacher und schneller als dieses Rezept ist Kochen fast unmöglich. Eines meiner drei Kinder kann sich mit dem Speiseplan in der Schule leider so gar nicht anfreunden und da er zur Zeit eh immer mittags aus hat und nach Hause kommt, koche ich hier für ihn und uns Eltern im Homeoffice.

Momentan testen wir uns durch verschiedene One-Pot-Gerichte. Da wir alle so gern Gnocchi mit Gorgonzolasauce essen, kam dieser nun auch im neusten Gericht zum Einsatz. One Pot - was heißt das eigenltich? Es bedeutet nichts anderes, als dass alle Zutaten zusammen in einem Topf gekocht werden. Außer einem Brett zum Schneiden der Zucchini und einem Messbecher brauchst du also kein weiteres Geschirr.

Für die Zubereitungszeit solltest du 15 Minuten einplanen.

Familienkost.de Newsletter
  • Zutaten für 3-4 Portionen

  • 300 g Spirelli
  • 1 kleine Zucchini
  • 2 Hände voll Minitomaten
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 150-200 g Gorgonzola
  • Olivenöl
Familienkost.de Shop - Kochbücher für Familie & Kinder

So machst du die One-Pot Pasta selber

  1. Schneide die Zucchini in kleine Würfel und brate sie in einem Topf mit etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze golden an.
  2. Füge dann die Tomaten hinzu und brate sie mit. Sie platzen dann auf, das soll so sein.
  3. Gieße die Gemüsebrühe an und bringe sie zum Kochen.
  4. Füge dann die Nudeln zu und koche sie bei schwacher Hitze, bis sie gar sind. Rühre dabei hin und wieder um, damit dir die Nudeln nicht am Topfboden anbacken.
  5. Schneide den Gorgonzola in kleine Würfel und rühre ihn unter, bis er sich auflöst.
  6. Serviere die One Pot Pasta mit etwas Basilikum und einer halbierten Tomate.


© familienkost.de

one_pot_tomate_zucchini_gorgonzola


Dieses Gericht eignet sich auch schon für kleine Kinder. Der Gorgonzola ist recht würzig, es gibt ihn allerdings in einer milden und einer pikanten Version. Für Familientischneulinge kannst du die Käsemenge ggf. auch etwas reduzieren oder durch Frischkäse ersetzen.
Familienkost.de Shop - Mein Familienkochbuch

Dir gefällt dieses Rezept? Dann folge mir gern bei Facebook oder Instagram um immer Up-To-Date zu bleiben.
* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. (Dies ist ein Affiliate-Link, der uns beim Kauf mit einer kleinen Provision unterstützt dieses Familienmagazin zu finanzieren. Für euch ändert sich am Preis dadurch nichts.)

mit Facebook teilenpinnen bei PinterestPDF druckenLink zum Rezept per eMail sendenmit WhatsApp teilen
Schlagworte:

Kategorien:

Pin mich!

One Pot Pasta mit Zucchini, Tomate & Gorgonzola


ANZEIGE

ANZEIGE